Archiv

April 2018

Was den Unternehmern unter den Nägeln brennt

„Wir müssen den Menschen deutlicher die Bedeutung der Wirtschaft für unsere Region aufzeigen.“ Dieses Fazit zog der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder nach einem Gesprächstermin in der IHK-Geschäftsstelle in Passau.

April 2018

April 2018

„Was erst getrennt war, muss nun zusammengeführt werden“

Im Jahr 2020 soll es losgehen – mit der generalistischen Ausbildung in der Pflege. Dann werden mit dem im Sommer 2017 vom Bundesrat beschlossenen Gesetz zur Reform der Pflegeberufe die bisher im Altenpflegegesetz und Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflege-Ausbildungen in einem neuen Pflegeberufsgesetz zusammengeführt – und damit auch völlig neu geregelt.

April 2018

April 2018

„Er hat schon immer sehr an sich gearbeitet“

Die Lebenslinien beider Herren haben sich im Laufe der Jahrzehnte mehrfach überschnitten und immer wieder gekreuzt – die Rede ist von MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und Klaus Schürzinger, seines Zeichens ehemaliger Lieblingslehrer des Abgeordneten.

April 2018

April 2018

„Das Pfeifkonzert ist gegen die Gesundheit“

Das „Pfeifkonzert“ der durchfahrenden Züge am Bahnhof Passau-Neustift ist bei den Anwohnern weiterhin ein brisantes Thema. „Zu den Hauptzeiten tönt und pfeift es zehnmal die Stunde – das ist schon gegen die Gesundheit“, macht Martin Scherr, einer der betroffenen Bürger, bei einem Ortstermin mit MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler deutlich.

April 2018

April 2018

Gegen das Vergessen

„Auf kleinstem Raum erzählen wir hier anschaulich etwas über die Geschichte Röhrnbachs und gehen vor allem auch auf die Kaltenbacher Heimatvertriebenen ein – zahlreiche Hintergründe und auch Utensilien aus dieser Zeit sind hier zu finden“, erklärt Bürgermeister Josef Gutsmiedl, der den Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler bei einem Ortstermin auch in seiner Funktion als Bezirksvorsitzenden der Union der Vertriebenen mit auf eine kurze Reise durch die Zeit nahm.

April 2018

„Eine optische und energetische Meisterleistung“

Nach rund 15 Monaten Instandsetzungsarbeiten ist der sogenannte Glaspalast in der Passauer-Innstadt fertig. „Wir sind mit der Maßnahme absolut zufrieden“, erklären Rudolf Ramelsberger und Johann Baumann, die Geschäftsführer der Innstadt Brauhaus Projekt & Management GmbH & Co. KG, bei einem Ortstermin mit MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler.

April 2018

„Eine beeindruckende Atmosphäre“

Mitglieder der Seniorenunion Salzweg und Thyrnau, sowie andere Interessierte sind auf Einladung des Abgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler nach München in den Bayerischen Landtag gereist.

März 2018

Treffen mit dem bildungspolitischen Sprecher der CSU im bayerischen Landtag

Der Landesschülerrat in Bayern traf sich mit Herrn Prof. Dr. Waschler, dem
bildungspolitischen Sprecher der CSU, im Bayerischen Landtag in München. Bei diesem Treffen wurde über aktuelle bildungspolitisch relevante Themen diskutiert. Im Vordergrund standen Themen wie Stärkung der SMV-Struktur in Bayern sowie die Digitalisierung an bayerischen Schulen.

März 2018

Diskussion mit Schülern

Im Rahmen des Aktionstages „Tür auf – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ der Freien Schulen in Bayern, besuchte der bildungspolitische Sprecher des CSULandtagsfraktion und Stimmkreisabgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler das Auersperg-Gymnasium Passau-Freudenhain. Schüler hatten hier Gelegenheit, sich direkt mit dem Abgeordneten auszutauschen und ihre Fragen rund um Politik direkt und sprichwörtlich an den Mann zu bringen.

März 2018

CSU-Ortsverbände im Landtag

Auf Einladung von MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler haben Mitglieder der CSU-Ortsverbände Obernzell, Wegscheid und Breitenberg einen Ausflug in die Landeshauptstadt München unternommen.

März 2018

AK ÖD Landesversammlung mit Neuwahlen

Am Dienstag, den 13. März 2018 traf sich der Arbeitskreis Öffentlicher Dienst in der CSU-Landesleitung in München zur Landesversammlung mit Neuwahlen, die unter dem Thema „Ein starker Staat braucht einen starken Öffentlichen Dienst“ stattfand.

März 2018

März 2018

März 2018

„Die berufliche Bildung muss weiter gestärkt werden“

„Es gibt eine starke Allianz für berufliche Bildung und wir haben heute viele gute Ideen gehört, wie wir die hohe Attraktivität der beruflichen Bildung künftig noch besser bekannt machen können“, freute sich Prof. Dr. Gerhard Waschler, bildungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, im Rahmen einer Impulsveranstaltung zur Stärkung der Beruflichen Bildung.

Februar 2018

„Die Region ist eine echte Fensterecke – jeder hat seine Nische“

Von der Entwicklung bis zur technischen Umsetzung – MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl haben die Firma Groß in Salzweg/Straßkirchen besucht. Der Fenstermacher ist in zwei Schritten vor knapp zehn Jahren und weiteren sechs Jahren in das neue Gewerbegebiet Ebenäcker umgezogen, hat expandiert und in diesem Zug die Mitarbeiterzahl gut verdoppelt.

Februar 2018

Fahndung ist eine Sache des Bauchgefühls

„Wir fühlen uns hier richtig wohl. Das Gebäude ist fast perfekt auf uns zugeschnitten“, betont Josef Kerschbaum, der Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Fahndung in Passau in einem Gespräch mit den Abgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder.

Februar 2018

Februar 2018

Februar 2018

„Wir werden bis in den Sommer brauchen“

„Es ist schon erstaunlich, aber trotz der massiven Schäden, vor allem in den Bereichen Thyrnau, Wegscheid oder auch Sonnen, kann ich sagen, dass die Aufarbeitungen der Sturmschäden extrem weit sind“, erklärt Johann Gaisbauer, Forstdirektor beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, bei einem Gesprächstermin mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

Februar 2018

„Verbesserung der Systembetreuung ist Beschlusslage“

„Gerade für den schulischen Bereich stehen viele Neuerungen an und ich sehe es als meine Aufgabe mir einen Eindruck vor Ort zu verschaffen und die Anliegen aus der Region auch bayernweit einfließen zu lassen“, so MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler bei einem Besuch an der Grund- und Mittelschule St. Nikola in der Stadt Passau.

Februar 2018

Kulturelle Angebote für Schulen

Im Gespräch mit Christian Eberle, dem Kulturreferent des Landkreises Passau, hat sich der Abgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler vor allem für eine verstärkte Kulturfonds-Antragsstellung mit Ausrichtung auf kulturelle Angebote mit und zu Gunsten der Schulen in der Stadt und im Landkreis Passau ausgesprochen.

Februar 2018

Mehr Geld für die Belebung von Ortskernen

„Die Belebung von Ortskernen schafft attraktive Lebensräume in unserer Heimat und wirkt dem demografischen Wandel gezielt entgegen. Daher haben wir als CSU-Fraktion die Initiative ergriffen, die Mittel für Dorferneuerungen im Nachtragshalt 2018 um 9 Millionen Euro zu erhöhen“, so die Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

Mehr Geld für Sportvereine

„Fitness, Zusammenhalt und fairer Wettkampf. Was die Sport- und Schützenvereine in unserer Region für Jung und Alt bieten, verdient unsere volle Unterstützung“, erklären die Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Februar 2018

„Wir machen das mit viel Idealismus“

Die Bewerbung der Grundschule Hacklberg in Passau als Profilschule „Inklusion“ war erfolgreich – das ist schon seit den Sommermonaten bekannt. Nun hat MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler der Grundschule mit dem neuen Profil einen Besuch abgestattet um erste Erfahrungen auszutauschen.

 

Januar 2018

Januar 2018

Von Niederbayern in die Welt

Angefangen hat alles im Jahr 1945 mit der Reisebegeisterung von Georg Höltl – der damals 17-jährige Tittlinger wollte in die Welt hinaus. „Auslandsreisen waren erst wieder möglich mit der Währungsreform und der Ausstellung neuer gültiger Reisepässe. 1951 führte die erste Auslandsreise in die Schweiz, damals noch als Höltl-Autoreisen“, erinnert sich Peter Höltl.

 

Januar 2018

Januar 2018

Nach Banz ist vor dem Wahlkampf

Im Rahmen einer offiziellen Pressekonferenz haben die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler im Nachgang ihrer Arbeitsklausur im Kloster Banz Perspektiven und den Fokus für das Wahlkampfjahr 2018 formuliert.

Januar 2018

Januar 2018

Januar 2018

Prof. Dr. Gerhard Waschler:

„Wenn der Bund sich weiter in die Bildungspolitik der Länder einmischt, bestehen zwei Gefahren: Erstens bekämen wir eine Orientierung am Durchschnitt der Länder und damit eine Verschlechterung der hervorragenden bayerischen Bildungsstandards. Und zweitens droht eine weitere Umverteilung von Steuermitteln in Deutschland, also eine Art zusätzlicher Länderfinanzausgleich zu Lasten Bayerns.“ Das erklärte Professor Dr. Gerhard Waschler, der bildungspolitische Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Er widersprach damit Forderungen des neu gewählten Präsidenten des Deutschen Städte- und Gemeindebundes Uwe Brandl.

Dezember 2017

Dezember 2017

Dezember 2017

Dezember 2017

SÖDER: 199.304 EURO FÜR SCHNELLES INTERNET IN FÜRSTENSTEIN

„Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. Die Gemeinde Fürstenstein im Landkreis Passau hat dies erkannt“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe des zweiten Breitband-Förderbescheides in Höhe von 199.304 Euro an den 1. Bürgermeister Stephan Gawlik am Dienstag (12.12.) in München.

Dezember 2017

Dezember 2017

Dezember 2017

Prof. Dr. Gerhard Waschler zur aktuellen Lese-Studie: Ergebnisse für Deutschland insgesamt bedenklich

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil! Gestern hat sich gezeigt, wie ernst dieser oft flapsig gebrauchte Satz zu nehmen ist: „Die aktuelle Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) belegt, dass andere Bundesländer von Bayern lernen sollten, um Grundschulkinder in ganz Deutschland beim Lesen bestmöglich zu fördern“, kommentiert Prof. Dr. Gerhard Waschler, bildungspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. „Dies lässt sich aus nationalen Vergleichsstudien wie dem „IQB-Bildungstrend“ vom Oktober 2017 ableiten, der Bayern erneut einen Spitzenplatz zugewiesen hat, gerade auch beim Lesen.“

Dezember 2017

„Versprechen gehalten“

„Wir wollen halten, was wir versprechen – in manchen Fällen ist es eben der politische Prozess, der eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt“, leitet MdL Walter Taubeneder in das Gespräch mit Museumsleiterin Dr. Josephine Gabler und dem Stiftungsvorsitzender Franz Xaver Scheuerecker ein.

Dezember 2017

Verkehrsgespräch: „Es bewegt sich etwas nach vorn“

„Wir wollen an den guten Austausch und die Lösungsfindung aus dem letzten Jahr anschließen und an den regionalen infrastrukturellen Themen dranbleiben“, dankt MdL Dr. Gerhard Waschler seinem Landtagskollegen Max Gibis, Bezirksrat Josef Heisl, den zahlreichen Bürgermeistern, Vertretern der Gemeinden sowie des Landkreises Passau und des Landkreises Freyung-Grafenau für ihr großes Interesse an den aktuellen infrastrukturellen Vorhaben für die Region, sowie für ihren Einsatz.

Dezember 2017

Fraunhofer IIS eröffnet Standort in Passau

Es ist ein langgehegter Wunsch in Passau – die Ansiedlung einer außeruniversitären Forschungseinrichtung an der Universität. Nun ist ein erster Schritt auf dem Weg dorthin erfolgt: Das Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit Hauptsitz in Erlangen richtet an der Universität eine Forschergruppe zum Thema „Wissensbasierte Bildverarbeitung“ ein.

Dezember 2017

Dezember 2017

Söder kommt nach Passau!

Für die CSU war es ein aufregendes Wochenende, das heute (04.12.) in den Morgenstunden in ein hervorragendes Ergebnis mündete, wie die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bestätigen.

November 2017

Weltweit agierend und in der Heimat verankert

Bereits seit 30 Jahren ist die Firma SWS-Computersysteme fester Bestandteil der IT-Branche in der Region. Gemeinsam mit Hauzenbergs Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer hat nun der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler dem Team am Standort in Jahrdorf einen Besuch abgestattet – Hintergrund ist das große Firmenjubiläum.

November 2017

Besuch bei MdL Dr. Gerhard Waschler in München

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler (CSU) besuchten Mitglieder des Briefmarken-Sammlervereins Passau e.V., des Stammtischs Unterhöhenstetten und andere interessierte Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Landkreis Passau, sowie dem Landkreis Freyung-Grafenau, den Bayerischen Landtag in München.

November 2017

November 2017

Finanzsegen für Haidmühle

Der Stimmkreisabgeordnete Prof. Dr. Gerhard Waschler (CSU) traf sich jüngst mit Bürgermeisterin Margot Fenzl, um sich über die Auswirkungen der Stabilisierungshilfen für die Gemeinde Haidmühle zu informieren. Die Grenzgemeinde darf sich auf eine Finanzspritze in Höhe von über 300.000 Euro freuen.

November 2017

Austausch mit Südafrika

Zum wiederholten Male hat eine Delegation aus dem südafrikanischen Westkap Mitglieder des Bayerischen Landtags in München besucht.

November 2017

MdL Waschler wendet sich an Telekom

Nachdem die Passauer Neue Presse bereits am vergangenen Freitag (10.11.17) unter dem Titel „Seit dem Sturm im August ohne Telefonanschluss“ von der beschädigten Leitung von Erna Kaufmann in Renftinghäusl/Hauzenberg berichtet hatte, hat sich der Abgeordnete Dr. Gerhard Waschler umgehend in einem Schreiben an die Telekom gewandt.

November 2017

„Wir können mit einem hohen Lebensstandard punkten“

„Wir haben viele Ärzte die kurz vor dem Erreichen der Altersgrenze stehen und nachfolgende Ärzte sind rar und zu einem sehr hohen Prozentsatz Frauen“, erklärt Dr. Ludwig Weber, Ärztlicher Leiter im Krankenhaus Vilshofen, in einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

November 2017

November 2017

Wie geht es mit der Sanierung der A3 weiter?

„Die personelle Situation ist angespannt. Im gesamten südbayerischen Raum können Ingenieurstellen teils nicht besetzt werden, daher auch die Sanierungsengpässe trotz einer sehr guten Finanzausstattung“, gibt Prof. Dr. Wolfgang Wüst, Präsident der Autobahndirektion Südbayern, offen gegenüber den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler zu verstehen.

November 2017

Oktober 2017

„Wir wollen für die Patienten das Maximum bieten“

Ob Böden, Wände, sanitäre Ausstattung, die komplette innenarchitektonische Gestaltung sowie die Therapiegeräte – alles findet sich in neuem Glanz: „Wir haben viel Geld in die Hand genommen, rund eine Million Euro, und die letzten eineinhalb Jahre fleißig renoviert“, führt Fritz Bauhuber, Verwaltungsleiter der ambulanten Reha-Klinik SANARIS, durch die Einrichtung in Passau.

Oktober 2017

Bedarfszuweisungen 2017

„Der Freistaat Bayern steht fest an der Seite der Kommunen in unserem Regierungsbezirk und hilft ihnen dieses Jahr erneut mit Bedarfszuweisungen und Stabilisierungshilfen“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler über die Mitteilung von Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder.

Oktober 2017

Oktober 2017

Innenausbau in vollem Gange

Legt man den Kopf in den Nacken, kann man durch das außergewöhnliche Glasfaltdach der Staatsbibliothek an schönen Sonnentagen die Wolken hinwegziehen sehen.

Oktober 2017

Oktober 2017

Oktober 2017

Oktober 2017

Oktober 2017

Oktober 2017

Oktober 2017

Kulturfondsförderung: „Jetzt noch Anträge einreichen“

„Es gilt noch in diesem Monat Förderungen für anstehende Projekte im kommenden Jahr auszumachen – einen Versuch ist es wert“, rufen die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler zur Bewerbung um Zuschüsse aus dem Kulturfonds Bayern im Jahr 2018 auf.

Oktober 2017

September 2017

September 2017

September 2017

Professor Gerhard Waschler zum Schulanfang:

 „Bayerns Schülerinnen und Schüler haben eine große digitale Zukunft. Kein anderes Bundesland investiert mehr in die digitale Bildung als der Freistaat.“ Daran erinnert jetzt der Vorsitzende des Arbeitskreises Bildung und Kultus der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Professor Dr. Gerhard Waschler.

September 2017

Gymnasium Untergriesbach: Den Fokus auf moderner Technik

Mit einem Gesamtvolumen von rund 22 Millionen Euro ist es die größte Baumaßnahme, die im Landkreis Passau derzeit läuft – die Generalsanierung des Gymnasiums Untergriesbach. Von den rund 18 Millionen Euro als zuwendungsfähig anerkannte Gesamtkosten, hat der Freistaat Bayern rund 10,8 Millionen Euro Zuschuss in Aussicht gestellt.

September 2017

September 2017

September 2017

September 2017

„Für mich ist Renate hier überall präsent“

Bereits vor über sechs Jahren ist die zeitgenössische Künstlerin Renate König-Schalinski verstorben – und seit jeher lässt ihr Mann Friedl Schalinski das außergewöhnliche kulturelle Wirken seiner Frau in der Region weiterleben und einfließen.

August 2017

August 2017

Vereinssportler freuen sich über finanzielle Unterstützung

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Passau erhalten im Rahmen der sogenannten Vereinspauschale für das Jahr 2017 einen Zuschuss in Höhe von 350.281,67 Euro, davon entfallen 254.671,91 Euro auf Vereine im Landkreis (ein Plus von sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr) und weitere 95.609,76 Euro auf Vereine im Stadtgebiet (ein Plus von drei Prozent gegenüber dem Vorjahr).

August 2017

„Durchbruch für den Sport“

„Sport, im Besonderen Vereinssport prägt unser gesellschaftliches Leben. Aber dort wo die Sportanlage direkt neben dem eigenen Wohnhaus ist, hört die Freude meist auf“, so MdL Dr. Gerhard Waschler.

August 2017

Arbeitstreffen zur Technologiecampus-Außenstelle Hutthurm

Zu einem ersten Arbeitstreffen nach der Entscheidung für den Technologiecampus Hutthurm trafen sich Bürgermeister Hermann Baumann, dessen Stellvertreterin Edeltraud Stegbauer-Wagner und der Geschäftsleiter Jürgen Geyer, die Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder sowie Klaus Froschhammer von Landratsamt Passau. Anlass zum Treffen war der gemeinsame Fahrplan für die Umsetzung der Technologiecampus-Außenstelle (TC) Hutthurm.

August 2017

„Wir müssen ständig dran bleiben“

Eine Förderung des Freistaats Bayern in Höhe von 34,7 Millionen war der Anlass für Besuch aus dem Landtag am Klinikum Passau. Die CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder erfuhren dabei von Werkleiter Stefan Nowack, Ärztlichem Direktor Prof. Dr. Jürgen Koehler und Pflegedirektor Peter Auer, welche Maßnahmen mit dem Zuschuss umgesetzt werden und wie sich das Klinikum Passau für die Zukunft rüstet.

Juli 2017

Juli 2017

„Wir machen BigData schon seit 30 Jahren“

„Wir sind kein Start-Up-, sondern ein typisches mittelständisches Unternehmen, aber müssen uns trotzdem immer neu erfinden“, erklärt Egon Schwanzl, Mehrheitsgesellschafter und Geschäftsführer der DAP GmbH, bei einem Besuch der Abgeordneten Andreas Scheuer (MdB), Dr. Gerhard Waschler (MdL) und dem Kreisvorsitzenden der Mittelstands-Union Passau, Klaus Fiedler.

Juli 2017

Juli 2017

Juli 2017

Über 117.300 € für die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Freyung-Grafenau

Der Freistaat Bayern hat die sogenannte Vereinspauschale zur Förderung der Sport- und Schützenvereine bekannt gegeben. So erhalten die Sport- und Schützenvereine im Landkreis Freyung-Grafenau für das Jahr 2017 über die Sportförderung des Freistaates einen Zuschuss in Höhe von 117.377 Euro. Der Förderbetrag steigt im Vergleich zum letzten Jahr um 1.898 Euro. Das teilten die Landtagsabgeordneten Max Gibis und Dr. Gerhard Waschler sowie Staatsminister Helmut Brunner mit.

Juli 2017

Weniger Azubis, mehr Pflege

Vor- und Nachteile der generalistischen Pflegeausbildung, Einhaltung der Fachkraft-Quote sowie die fortschreitenden Auswirkungen im Zusammenhang mit dem demographischen Wandel – all das sind Themen, die die Pflegebranche derzeit umtreiben. „Vor allem der vorherrschende Akademisierungstrend im Zusammenwirken mit dem Wandel des Schulsystems, auch unter Berücksichtigung des demographischen Wandels, bereitet uns Sorgen“, so Michael Hisch, Hausleiter des KWA Stift Rottal in Bad Griesbach, bei einem Austausch mit den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2017

„Digitalbonus.Bayern wieder geöffnet“

„Mit dem Digitalbonus.Bayern setzen wir eines der erfolgreichsten Förderprogramme Bayerns fort. Das ist eine hervorragende Nachricht für unsere Handwerksbetriebe und mittelständischen Unternehmen“, freuen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

 

Juli 2017

„Mut zur Antragstellung hat sich gelohnt“

„Das Ergebnis aus Ihrem letzten Besuch ist nicht schlecht“, lacht Prof. Dr. David Esrig, Leiter der Athanor Akademie in Passau. So haben die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bereits bei einem Besuch der Theater- und Schauspielschule vor knapp einem Jahr die Einrichtung ermutigt, einen Antrag für Fördermittel aus dem Kulturfonds zu stellen. „Die Vorhaben und das Wirken der Akademie sind prädestiniert für Mittel aus dem Kulturfonds und daher ist es nie verkehrt, sein Glück zu versuchen“, so MdL Waschler.

Juli 2017

Problem: Versicherbar, aber nicht leistbar!

Auf Einladung der CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ist ein Experte aus der Versicherungsbranche nach Passau gereist, um sich vor Ort zur Thematik „Elementarschadenversicherung“ auszutauschen.

Juli 2017

Juni 2017

Ein Tag im Bayerischen Landtag

Schon früh am Morgen haben sich knapp 50 Bürgerinnen und Bürger aus dem Stimmkreis von MdL Dr. Gerhard Waschler auf Einladung des Abgeordneten auf den Weg nach München gemacht.

Juni 2017

„Am Stellenwert der Jugendfeuerwehr muss gearbeitet werden“

Seit 30 Jahren engagiert sich Robert Anzenberger bei der Freiwilligen Feuerwehr und ist mittlerweile schon knapp 20 Jahre als Kreis- und 10 Jahre als Bezirksjugendwart für die Jugendarbeit im gesamten Landkreis Passau und im Regierungsbezirk Niederbayern zuständig. „Wir dürfen nicht vergessen, die Jugend von heute, sind die Feuerwehrler von morgen“, macht er gleich eingangs in einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler deutlich.

Juni 2017

Juni 2017

„Letztlich muss es für den Bürger spürbar sein“

Seit dem Jahrhunderthochwasser im Jahr 2013 sowie weiteren Umweltkatastrophen in den darauffolgenden Jahren setzen sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler verstärkt und mit Nachdruck für eine bezahlbare Elementarschadenversicherung ein, im Besonderen für Haushalte für die eine derartige Versicherung mit sehr hohen Prämien verbunden ist.

Juni 2017

Juni 2017

Feuerwehren für die Zukunft rüsten

"Wir müssen schon heute die Weichen dafür stellen, dass unsere Feuerwehren auch in Zukunft noch regen Zulauf haben - es geht um die Nachwuchsarbeit", erklären die Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler und verweisen in diesem Zusammenhang auf die heutige Änderung des Bayerischen Feuerwehrgesetztes durch den Bayerischen Landtag.

Juni 2017

Ein Ständchen für den Abgeordneten

„Es war unser erstes Mal im Landtag“, lacht Josef Wegerbauer, Vorstand des Männerchors Wollaberg. Im Rahmen einer Besucherfahrt in den Bayerischen Landtag haben die Sänger die Gelegenheit beim Schopf gepackt und MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler zum Dank für die Einladung ein kleines Ständchen gesungen.

Juni 2017

Forschung für den Erfolg von morgen!

„Im Sinne und Interesse unserer Region dürfen wir den Anschluss an die Digitalisierung nicht verpassen, deswegen wollen wir dieses Megathema in den unterschiedlichsten Bereichen weiter vorantreiben“, macht MdL Walter Taubeneder in einem Austausch mit Prof. Dr. Albert Heuberger, dem Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen (IIS), deutlich.

Juni 2017

„Schwimmendes Feriendorf“ in der Racklau?

Acht Hektar Grundvermögen nennt die Bayernhafen GmbH & Co. KG in Passau-Racklau ihr Eigen – drei Hektar Land und fünf Hektar Wasserfläche. „Die derzeit laufenden Pachtverträge laufen im Jahr 2018 aus, daher drängt die Zeit, was die Zukunft des Bayernhafen-Areals angeht“, macht Geschäftsführer Joachim Zimmermann deutlich.

Juni 2017

Juni 2017

Juni 2017

Mai 2017

Mai 2017

Mai 2017

„Im Miteinander nicht mehr unterscheidbar“

Ein großartiger Erfolg war auch die 3. Auflage der Inklusionsolympiade, die am vergangenen Samstag am Karlsbacher Sportplatz stattfand. Die 40 Teilnehmer und 30 Betreuer hatten bei wunderbarem Wetter jede Menge Spaß bei Sport und Spiel.

Mai 2017

„Lokal global arbeiten“

„Anfangs waren wir in Passau noch zu sechst, mittlerweile sind hier am Standort über 500 Mitarbeiter tätig“, erklärt msg-Geschäftsstellenleiter Dr. Armin Bender bei einem Besuch des niederbayerischen Regierungspräsidenten, gemeinsam mit den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder, Dr. Gerhard Waschler und Bernhard Roos.

Mai 2017

„Wir sind eine besondere Schule“

Sieben Schulen, rund 100 Lehrer, zwei Schulgebäude, zwei Internate und eine ganze Menge an unterschiedlichen Ausbildungen – „wir sind eine ganz besondere Schule“, leitet Schulleiterin Christa Jungwirth in die Ausführungen über den Berufsschulstandort Vilshofen beim Besuch des Regierungspräsidenten Rainer Haselbeck ein. Dieser war mit dem stellvertretenden Bildungsausschussvorsitzenden im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Waschler, auf Einladung des Berufsschulverbandsvorsitzenden Walter Taubeneder nach Vilshofen gekommen.

Mai 2017

Mai 2017

Mai 2017

Mai 2017

„Wir haben Großes vor“

„Es ist für uns eine wunderbare Nachricht, dass die Grund- und Mittelschule in Tittling in höchstmöglichem Umfang staatlich gefördert wird“, leitet Bürgermeister Helmut Willmerdinger in die Gesprächsrunde mit den Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder sowie der Schulleitung ein.

Mai 2017

Mai 2017

Die Liste für die Bundestagswahl steht

Bei der Aufstellung der Bundestagsliste in Germering am vergangenen Samstag hat die CSU den bayerischen Innenminister Joachim Herrmann auf Listenplatz 1 gewählt – und das mit über 98 Prozent der Stimmen.

Mai 2017

Mai 2017

JVA Passau: Planungsauftrag erteilt

„Der Neubau der JVA in Passau nimmt seinen Lauf“, freut sich MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und berichtet von einer Nachricht von MdL Windfried Bausback, dem Bayerischen Staatsminister der Justiz, der mitteilt, dass die Verwirklichung des Neubaus der JVA Passau wieder einen wesentlichen Schritt vorangekommen ist.

Mai 2017

Kompetenzzentrum Digitalisierung steht im Raum

„Wir wollen und müssen unserer Schule eine Perspektive geben, daher visieren wir ein Kompetenzzentrum Digitalisierung an unserer Mittelschule an“, erklärten Bürgermeister Hermann Duschl und die stellvertretende Schulleiterin Annelies Seibold-Lallinger in einem gemeinsamen Gespräch mit MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler und weiteren Vertretern der Mittelschule.

April 2017

Fast 2,5 Millionen Euro fließen nach Freyung Grafenau

Die Bayerische Staatsregierung fördert in diesem Jahr den Bau kommunaler Hochbaumaßnahmen im Landkreis Freyung-Grafenau mit 2,493 Millionen Euro. Die Gelder fließen nach Freyung, Grafenau, Waldkirchen, Ringelai und Jandelsbrunn. Dies teilten Staatsminister Helmut Brunner und die Landtagsabgeordneten Max Gibis und Dr. Gerhard Waschler mit.

April 2017

„Wir wollen den Fahrradweg“

Der Bedarf sei in jedem Fall gegeben, sind sich Bürgermeister Wolfgang Lindmeier und Klaus Fiedler, Mitglied der CSU Passau-Haidenhof einig, wenn es um einen Fahrradweg zwischen Dommelstadl und Passau geht.

April 2017

„Einfach, durchdacht und praktikabel“

„Sie sind extrem leicht, wendig und einfach in der Handhabung“, zeigt Jürgen Sagmeister, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Gaissa, dem Stimmkreisabgeordneten Dr. Gerhard Waschler bei einem Ortstermin im Feuerwehrhaus in Passau-Maierhof die neuen sogenannten Flachwasserschubboote.

April 2017

April 2017

Bildungspolitische Debatte zu Herausforderungen für die Realschulen

„Als Abgeordnete ist es uns ein großes Anliegen mit Vertretern aller Schularten in den Dialog zu treten. Wir stehen uneingeschränkt zu unserem differenzierten und durchlässigen Schulsystem und wollen natürlich stets Verbesserungen herbeiführen“, so MdL Walter Taubeneder in einer Gesprächsrunde mit Vertretern von kirchlichen und staatlichen Realschulen aus der Region.

April 2017

Realschullehrerverband begrüßt Bildungspaket

In einem Gespräch zwischen Vertretern des CSU-Arbeitskreises Bildung im Bayerischen Landtag und Verbandsvertretern der bayerischen Realschullehrer hat sich der Vorsitzende Jürgen Böhm positiv über das neu beschlossene Bildpaket der CSU-Fraktion geäußert.

April 2017

„Einzelfälle nicht im Regen stehen lassen“

Nach der Mitteilung des Bayerischen Finanzministeriums, die staatlichen Hilfen nach den Hochwasser- und Starkregenereignissen in den Jahren 2013 und 2016 langfristig wieder einzuschränken, haben sich nun die CSU-Stimmkreisabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler zu Wort gemeldet:

April 2017

April 2017

CSU-Fraktion stimmt dem Bildungspaket „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“ zu – „Das neue bayerische Gymnasium ist fit für morgen“

„Das heute beschlossene Bildungspaket macht unsere bayerische Schullandschaft zukunftsfest. Das neue bayerische Gymnasium ist fit für morgen.“ Mit diesen Worten kommentierte Prof. Dr. Gerhard Waschler, der Vorsitzende des Bildungsarbeitskreises der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, die heutige Zustimmung seiner Fraktion zum Bildungspaket von Bildungsminister Dr. Ludwig Spaenle. Es trägt den Titel „Für Bildung begeistern! Fördern, Fordern, Forschen“.

April 2017

Alles handgemacht!

„Kräuter haben großen Einfluss auf unseren Körper und sind unwahrscheinlich vielseitig einsetzbar“, schwärmt Helene Zitzelsberger beim Besuch des Stimmkreisabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl. „Wenn man täglich mit Kräutern zu tun hat, dann stärkt das das Immunsystem enorm.“

März 2017

März 2017

März 2017

März 2017

Bürgersprechstunde

Für die Landtagsabgeordneten geht es bei ihrer Arbeit nicht nur darum, die An-liegen unserer Region im Bayerischen Landtag zu vertreten, sondern auch für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort ein offenes Ohr zu haben.

März 2017

Prof. Dr. Gerhard Waschler und Tobias Reiß:

„Wir wollen die Durchlässigkeit des bayerischen Schulsystems weiter stärken und damit noch mehr jungen Menschen den Weg in ein medizinisches Studium eröffnen“, kommentiert Tobias Reiß die geplante Änderung des Bayerischen Erziehungs- und Unterrichtsgesetzes.

März 2017

März 2017

Ein wichtiges Signal für das Ehrenamt

Seit 2008 stehen Freistellungs- und Entgeltfortzahlungsansprüchen nicht mehr nur den Feuerwehrdienstleistenden und den Helfern des Technischen Hilfswerks zu, sondern auch den Helfern der freiwilligen Hilfsorganisationen bei Einsätzen im Katastrophenfall. Mit der sogenannten „Retterfreistellung“ wurden diese Ansprüche im Jahr 2013 für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte im Rettungsdienst nochmals ausgeweitet.

März 2017

Für das Ehrenamt!

„Bayern ist ein christlich geprägtes Land. Zu unserer christlich-abendländischen Kultur gehört auch der Respekt gegenüber anderen Religionen“, so MdL Dr. Gerhard Waschler.

März 2017

März 2017

März 2017

„Kommunen können sich auf den Freistaat Bayern verlassen“

„Die Gemeinden sind derzeit finanziell gut versorgt, so dass viele Investitionen durchgeführt werden können“, erklärt Josef Lamperstorfer, der Kreisvorsitzende der kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Landkreis Passau im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

März 2017

Gudrun Brendel-Fischer und Prof. Gerhard Waschler:

Deutliche Kritik am so genannten „Chancenspiegel 2017“ der Bertelsmann-Stiftung zu den Bildungsaussichten in den deutschen Bundesländern übte die CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Gudrun Brendel-Fischer, die stellvertretende Fraktionsvorsitzende, und Prof. Gerhard Waschler, der bildungspolitische Sprecher seiner Fraktion, bemängelten, dass die Zusammenstellung spezifisch bayerische Lösungen außer Acht lasse.

März 2017

Februar 2017

Ein Schulbesuch am Zeugnistag

„Das Geld des Freistaats ist hier bestens investiert“, bestaunt MdL Dr. Gerhard Waschler das sanierte Schulgebäude in Sonnen. In den letzten Jahren hat der Freistaat Bayern knapp 430.000 Euro an Fördergeldern bereitgestellt, um das Gebäude zu erneuern.

Februar 2017

Erhöhung des Basiswerts ein erster Schritt

Im Rahmen eines Gemeindebesuchs in Obernzell hat der CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler auch einen Abstecher in den Kindergarten gemacht. „Ich schaue immer gern in der Einrichtung vorbei und nehme Anliegen und Anregungen für meine Arbeit nach München mit“, so Waschler.

Februar 2017

„Die Digitalisierung geht in die Betriebe“

Nach der Übergabe des Förderbescheids für das digitale Gründerzentrum in Passau durch Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, haben sich die CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler umgehend mit IHK-Hauptgeschäftsführer Walter Keilbart zu entsprechenden Auswirkungen und Chancen für regionale Betriebe ausgetauscht.

Februar 2017

„Eine besondere Situation erfordert besondere Maßnahmen“

Der Hochwasserschutz treibt die Marktgemeinde Obernzell weiter um, vor allem den Markt selbst und die Ortschaft Erlau betreffend. „Bei der Firma Sumida in Erlau sind wir mit dem Bau der Hochwasserschutz-Mauer relativ weit. Das höchst innovative Unternehmen ist für die gesamte Gemeinde von großer Bedeutung“, betont Bürgermeister Josef Würzinger. Immerhin beschäftigt Sumida mehr als 500 Mitarbeiter, Tendenz steigend.

Februar 2017

Februar 2017

„Ein einmaliges Erlebnis“

„Den neuen Bundespräsidenten mitwählen zu dürfen, war wirklich ein tolles Erlebnis“, lautet das Fazit der Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler nach der Bundespräsidentenwahl in Berlin.

Februar 2017

CSU-Abgeordnete setzen bildungspolitische Gesprächsreihe fort

„Wir befinden uns derzeit im Meinungsfindungsprozess, jede Einschätzung und Position ist hier von Bedeutung und daher liegt uns dieser Austausch auch sehr am Herzen“, steigt MdL Dr. Gerhard Waschler in das bildungspolitische Gespräch mit den gymnasialen Schulleitern aus der Region ein.

Februar 2017

„Die größte Freude ist, wenn man helfen kann“

Rund 30 Mitglieder der Katholischen Arbeitnehmerbewegung im Kreisverband Passau haben sich mit anderen politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler auf nach München in den Bayerischen Landtag gemacht. „Die politischen Bildungsfahrten dienen dazu, den Bürgern Einblicke in die politische Arbeit auf Landesebene zu gewähren“, so der Abgeordnete.

Februar 2017

Februar 2017

„Langweilig wird`s im Landtag nie“

Man kann sagen es war ein Ausflug der Vorstände: Feuerwehr, Reservisten, Schützen – zahlreiche Vereins-Vertreter haben sich mit anderen politikinteressierten Besuchern zum gemeinsamen Ausflug nach München eingefunden. Auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler sind rund 50 Böhmzwieseler ins Maximilianeum gereist, um einen Blick hinter die Kulissen des täglichen Politikgeschäfts zu werfen.

Februar 2017

„Grundförderung wird erhöht“

„Ohne Spenden würden wir gar nicht um die Runden kommen“, leitet Hildegard Stolper, die erste Vorsitzende des „Sozialdienstes katholischer Frauen Passau“, die Diskussion mit den Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler sowie den Bezirksräten Cornelia Wasner-Sommer und Josef Heisl ein.

Februar 2017

„Die bundesweite Verteilung klappt sehr gut“

Die in Deutschland verteilten rund 600 Jugendämter nehmen sich täglich der entsprechenden Verteilung der sogenannten Unbegleiteten minderjährigen Ausländer (UMA) an, darunter natürlich auch das Kreisjugendamt des Landkreises Passau.

Januar 2017

Digitalisierungsgespräch mit Wirtschaftsministerin Aigner

„Ilse, du bist unser Flaggschiff auf dem stürmischen Weg durch die Digitalisierung“, leitet MdL Dr. Gerhard Waschler das Digitalisierungsgespräch mit Wirtschaftsministerin Ilse Aigner in Dommelstadl ein. Die Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler haben bereits mehrfach zu Digitalisierungsgesprächen geladen – diesmal mit dem Schwerpunkt „Verwaltung 4.0“.

Januar 2017

„Ein Jahr voller vielfältiger Baumaßnahmen“

„Unser aktuelles Spektrum an staatlichen Hochbaumaßnahmen ist groß. 2017 wird ein Jahr voller interessanter und vielfältiger Planungs- und Bauaufgaben“, so Norbert Sterl, Leiter des Bereichs Hochbau am Staatlichen Bauamt Passau, bei einem Besuch der CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Januar 2017

Brauerei Hacklberg investiert in Nachhaltigkeit

„Wir sind den Weg der Digitalisierung erfolgreich gegangen ohne die traditionellen Werte aufzugeben“, zieht Stephan Marold, Direktor der Brauerei Hacklberg sein Fazit nach den Sanierungsmaßnahmen der vergangenen fünf Jahre. Bei einem Besuch der CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gibt der Brauereichef Einblick in die Neuerungen und überzeugt bei einer abschließenden Bierverkostung mit höchster Qualität und bestem Geschmack.

Januar 2017

Januar 2017

Januar 2017

„Mit größtem Einsatz für unsere Region“

Den Start ins Jahr 2017 nehmen die Landtagsabgeordneten der Region, Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler, zum Anlass, um das vergangene Jahr zu resümieren und einen Ausblick auf die politischen Herausforderungen 2017 zu wagen.

Januar 2017

„Jetzt gilt es die Ankündigung zeitnah umzusetzen“

„WLAN im Nahverkehr der Deutschen Bahn ist überfällig“, betont MdL Dr. Gerhard Waschler, der selbst mehrmals die Woche mit der Bahn zwischen München und Passau pendelt. Er und sein Kollege Walter Taubeneder setzen sich für eine schnelle Umsetzung der Initiative der Deutschen Bahn ein.

Dezember 2016

Dezember 2016

Dezember 2016

Dezember 2016

Danke für die gute Arbeit

„Zu allererst möchten wir unseren großen Dank für die gute und wichtige Arbeit der Polizei aussprechen“, so die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler eingangs beim traditionellen Weihnachtsbesuch der CSU-Abgeordneten bei der Polizeiinspektion Passau.

Dezember 2016

Dezember 2016

Schlüsselzuweisungen 2017 - FRG

Die Gemeinden im Landkreis Freyung-Grafenau bekommen im Jahr 2017 aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs Schlüsselzuweisungen des Freistaats Bayern in Höhe von über 25,3 Millionen Euro, 1,18 Mio. Euro mehr als 2016.

Dezember 2016

Dezember 2016

Dezember 2016

Dezember 2016

Weiterentwicklung der Uni Passau am Spitzberg sinnvoll

Zwischen den CSU-Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder, Prof. Dr. Gerhard Waschler und dem CSU-Bundestagsabgeordneten Andreas Scheuer sowie Bayerns Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle besteht Einigkeit, dass eine  zukunftsweisende Bebauung der Grundstücksfläche am Passauer Spitzberg vielfältige Entwicklungschancen für die Universität eröffnet, auch und gerade mit Blick auf eine mögliche kulturelle Nutzung.

Dezember 2016

Dezember 2016

Dezember 2016

Antrittsbesuch beim neuen Kanzler

Zu einem Austausch über die Weiterentwicklung der universitären Geschicke mit Präsidentin Prof. Dr. Carola Jungwirth sowie mit dem neuen Kanzlers Dr. Achim Dilling, haben sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler mit der Spitze der Universität getroffen.

Dezember 2016

St. Nikola in neuem Glanz

Nach rund vier Jahren aufwendigster Renovierungsarbeiten und einer umfangreichen Neugestaltung der Universitätskirche St. Nikola in Passau, erstrahlt das Gotteshaus nun im neuen Glanz.

Dezember 2016

„Einen Tag Parlamentarier spielen“

Mitglieder der CSU Tiefenbach, der Blaskapelle Kirchberg und andere interessierte Bürgerinnen und Bürger sind auf Einladung von MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler in den Bayerischen Landtag nach München gereist.

Dezember 2016

Dezember 2016

Weltaidstag auf dem Christkindlmarkt

Anlässlich des Weltaidstages am ersten Dezember war die Aidsberatungsstelle Niederbayern auf dem Christkindlmarkt in Passau vertreten, um auf die Infektionsgefahr mit dem HIV-Virus aufmerksam zu machen.

November 2016

„Unser kleines Paradies an der Ilz“

Das Jahrhunderthochwasser liegt mittlerweile dreieinhalb Jahre zurück und der damals völlig zerstörte Kindergarten in Passau-Hals ist generalsaniert und hat längst wieder seinen Betrieb aufgenommen.

November 2016

November 2016

November 2016

November 2016

„Wir bilden die Lehrer der Zukunft aus“

Von dem neuen Modellprojekt „SKILL“, zur Weiterentwicklung der Lehrerbildung, an der Universität Passau, sollen vor allem Schulen im ländlichen Raum profitieren, wie Prof. Dr. Jutta Mägdefrau vom Lehrstuhl für Erziehungswissenschaften an der Universität Passau in einem Gespräch mit MdL Dr. Gerhard Waschler in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag deutlich macht.

November 2016

Europäische Wochen erhalten das Signet „Bayern barrierefrei“

„Kultur für alle“ – unter dieser Überschrift haben die Festspiele Europäische Wochen Passau ein auf mehrere Jahre hin angelegtes Programm zum Abbau von Barrieren entwickelt. Dabei geht es darum, Hindernisse für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Hörfähigkeit abzubauen, aber auch für Menschen mit eingeschränktem Sehvermögen und für Blinde.

November 2016

40 Jahre „Internationale Arbeit“ der Hanns-Seidel-Stiftung

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung feiert in diesem Jahr ihr 40-Jahre „Internationale Arbeit“. „Im Dienst von Frieden, Demokratie und Entwicklung sehen wir uns als Institution der politischen Bildung, Förderung der Wissenschaft und der Pflege internationaler Kontakte“, so die Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung, kurz HSS, Prof. Ursula Männle bei einer Podiumsdiskussion in Passau.

November 2016

ADAC-Aktionstag im Landtag

„Der gekonnte und sichere Umgang mit dem Fahrrad ist für viele Kinder Voraussetzung, um sicher in die Schule zu kommen“, macht Alexander Kreipl, Verkehrs- und Umweltpolitischer Sprecher beim ADAC Südbayern e.V. bei einem Aktionstag im Bayerischen Landtag deutlich.

November 2016

„Politik greifbar machen“

Mit gleich zwei Bussen haben sich Bürgerinnen und Bürger aus dem heimischen Stimmkreis von MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler auf nach München in den Bayerischen Landtag gemacht.

November 2016

Das MMK – ein „wahres Schatzkästchen“

Die Vorsitzende der Hanns-Seidel-Stiftung (HSS) und Staatsministerin a. D., Prof. Ursula Männle, war zu Besuch im Museum Moderner Kunst (MMK) in Passau, um sich über die Anliegen der Einrichtung zu informieren.

November 2016

November 2016

Den Weg für Weiterentwicklung bereiten

Die Vorrichtungs- und Maschinenbau GmbH in Salzweg, kurz VMS, ist seit nunmehr über 30 Jahren Spezialist im Bereich Einzelfertigung von Vorrichtungen und Maschinenbauteilen und Serienfertigung, sowie Klein- und Mittelserien aus verschiedenen Branchen rund um die Metallverarbeitung.

Oktober 2016

Dorferneuerung in Röhrnbach schreitet voran

Über den aktuellen Stand der Entwicklung des Dorferneuerungsprojektes „Außernbrünst-Deching“ informieren: Das war die Intention des Besuches der beiden Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Max Gibis in Röhrnbach.

Oktober 2016

Kulturfondsförderung

Kulturschaffende aus der Region waren der Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler gefolgt, um sich über mögliche Förderungen aus dem Kulturfonds zu informieren.

Oktober 2016

Oliver Jörg und Prof. Dr. Gerhard Waschler:

„In unseren Schulen und Hochschulen wächst die Zukunft unseres Landes heran. Wir als Landtagsfraktion möchten in diesen Bereichen gezielt über 7 Millionen Euro mehr investieren, als die Staatsregierung bisher im Doppelhaushalt 2017/2018 veranschlagt hat“, erklären Oliver Jörg, wissenschaftspolitischer Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, und Professor Dr. Gerhard Waschler, bildungspolitischer Sprecher der Landtags-CSU.

Oktober 2016

Oktober 2016

Oktober 2016

Eisstöcke aus Goggersreut für die AIDA

Die Landtagsabgeordneten Max Gibis und Prof. Dr. Gerhard Waschler sind regelmäßig in ihren Stimmkreisen unterwegs, um sich die verschiedensten heimischen Betriebe, die vielen Menschen im Bayerischen Wald einen Arbeitsplatz geben und darüber hinaus für Wertschöpfung in unserer Region sorgen, anzusehen.

Oktober 2016

Oktober 2016

Technik begreifen und erleben

Nach nur wenigen Minuten in den Räumen der wissenswerkstatt Passau war der Spiel- und Basteltrieb von MdL Dr. Gerhard Waschler geweckt. „Die Einrichtung hat ihren Namen mehr als verdient. Hier muss man einfach neugierig werden und gleich selbst anfangen zu experimentieren“, zeigt sich der Abgeordnete bei seinem Besuch und Gang durch die vier Projekträume interessiert.

Oktober 2016

„Private Schulen bereichern die gesamte Bildungslandschaft“

Private Schulen ringen oft um eine tragfähige Finanzierung des Gesamtbetriebs ihrer Schulen. „So sollten wir beispielsweise bei der Finanzierung der Ganztagsangebote und auch bei der Bezuschussung von baulichen Maßnahmen gegenüber staatlichen Schulen nicht benachteiligt werden“, betont Dr. Roland Feucht, Schulleiter am Maristengymnasium Fürstenzell.

Oktober 2016

Schreibtisch an Schreibtisch mit Österreich

Der Aufbau einer Einrichtung als länderübergreifendes Zentrum der polizeilichen Zusammenarbeit in Zusammenhang mit der Bewältigung der Migrationslage habe sich mehr als bewährt. „Auch wenn sich die vor einem Jahr noch drastische Lage des Flüchtlingszustroms derzeit entspannt hat, haben wir alle Hände voll zu tun“, erklärt Polizeirat Christian Dichtl, stellvertretender Deutscher Koordinator und Angehöriger der  Bayerischen Polizei im neuen Polizeikooperationszentrum Passau, bei einem Besuch der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Oktober 2016

Tag zur Familienpflege im Bayerischen Landtag

Um auf das wichtige Arbeitsfeld der Familienpflege eingehend aufmerksam zu machen, haben das Diakonische Werk Bayern e.V. und der Landes-Caritasverband Bayern e.V. zusammen mit ihren Familienpflegediensten einen Informationstag im Bayerischen Landtag in München veranstaltet.

Oktober 2016

Oktober 2016

Oktober 2016

Oktober 2016

Bankenstruktur im ländlichen Raum

Wohin entwickelt sich die Bankenstruktur im ländlichen Raum? Diese und andere Fragen haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in einem Hintergrundgespräch mit Christoph Helmschrott, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Passau, diskutiert.

Oktober 2016

September 2016

„Eine Arbeit am Puls der Zeit“

Paul Lepschy, Schüler am Gymnasium Leopoldinum in Passau, ist niederbayerischer Preisträger für den „Preis des Bayerischen Clubs zur Förderung bayerischer Kultur 2016“ und wurde heute im Bayerischen Landtag in München offiziell ausgezeichnet.

September 2016

„Wir brauchen mehr Personal“

„Das Thema Kindergarten geht uns alle an, letztlich betrifft es jede Kommune und daher freut uns das rege Interesse“, begrüßen MdL Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder die zahlreich erschienen Gäste zur Gesprächsrunde unter dem Motto ‚Finanzierung von Kindertagesstätten‘.

September 2016

August 2016

August 2016

August 2016

August 2016

August 2016

„Freistaat Bayern ist Impulsgeber für Passau“

Entwicklungsstrategien für den Standort Passau standen im Mittelpunkt einer Diskussionsrunde der CSU-Ortsvorstandschaft Haidenhof-Auerbach mit dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler. Neben einem aktuellen Bericht zu einzelnen Infrastrukturmaßnahmen wurde auch der Hafen Racklau besucht.

August 2016

„Die JVA ist eine Chance für ganz Passau“

Er wohnt selbst in unmittelbarer Nähe der neu geplanten JVA in Passau: Armin Dickl, CSU-Stadtrat und Ortsvorsitzender der CSU-Heining, teilt die Bedenken seiner Nachbarn zum neuen JVA-Gebäude nicht: „Ich kann verstehen, dass keiner begeistert ist, wenn einem was Neues vor die Nase gebaut wird. Dass es sich dabei speziell um eine neue Justizanstalt handelt, finde ich nicht weiter schlimm – ich denke, ich wohne künftig in einer der sichersten Gegenden in Passau“, lacht Dickl im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

August 2016

August 2016

Wirtschafts-Gipfeltreffen am Dreisessel

Das Dreiländereck hat eine reiche Geschichte und Tradition. Die Bedeutung der Region in der Gegenwart und mit Blick in die Zukunft soll deshalb regelmäßig herausgehoben werden. In Grainet haben sich auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler daher bereits zum zweiten Mal regionale und überregionale Politiker mit Vertretern aus Wirtschaft, Bildung, Politik und Tourismus mit Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer ausgetauscht.

August 2016

„Der Inn ist mein Gefährte“

Seit über drei Monaten ist Eva-Maria Kaiser-Leucht die neue Präsidentin am Landgericht in Passau und hat sich mittlerweile gut eingelebt. „Ich bin hier nun zu Hause“, so die Präsidentin gegenüber den CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bei einem offiziellen Antrittsbesuch im Landgericht.

August 2016

Idee eines Europa-Festivals auf den Weg bringen

Die Athanor-Akademie für Theater und Film in Passau hat Großes vor: Erst vor zwei Jahren hat es die Schule auch aufgrund der örtlichen Rahmenbedingungen von Burghausen nach Passau verschlagen, was dem international guten Ruf zudem gut getan hat. Nun will die Akademie ihre Fühler europaweit ausstrecken und das künstlerische Netzwerk ausbauen, wie bei einem Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler deutlich wird.

August 2016

„Wir müssen in die inhaltliche Diskussion mit dem Islam gehen“

Noch bevor es im Herbst in die parlamentarische Behandlung des Integrationsgesetzes geht, haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler den Austausch zu Sichtweisen der katholischen Kirche über den Islam und die Integration von Muslimen mit dem Passauer Bischof Dr. Stefan Oster SDB gesucht.

August 2016

Offene Ganztagsgrundschule findet Einzug in der Region

„Das ist ein weiterer großer Schritt in Richtung einer noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, betont MdL Dr. Gerhard Waschler (r.). Gemeinsam mit  Stadt- und Kreisrat Simon Stockinger (l.) freue er sich, dass in der Stadt Waldkirchen nun die Maria-Ward-Grundschule, die Grundschule Böhmzwiesel und das Sonderpädagogische Förderzentrum Schule am Stadtpark im neuen Schuljahr einen Offenen Ganztag in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 anbieten können.

August 2016

August 2016

August 2016

„Uns wird jetzt nicht die Tür eingerannt“

Ab dem kommenden Schuljahr ist die Dreiflüsse-Realschule Passau eine von bayernweit 17 Realschulen, die künftig die sogenannten SPRINT-Klassen anbietet wird. „Mit ‚SPRINT‘ zur bayerischen Realschule“ lautet das Motto des neuen Integrationskonzepts, das mittels einer intensiven Sprachförderung, Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen auf das Berufsleben vorbereiten möchte.

August 2016

DAZ-Lehrstuhl für die Uni Passau

Die guten Nachrichten reißen nicht ab. Noch am Wochenende hatten die Abgeordneten von den positiven Entscheiden aus St. Quirin für die gesamte Region erfahren – nun folgt eine wichtige Botschaft aus dem Wissenschaftsministerium: Die Universität Passau erhält einen Lehrstuhl für ‚Deutsch als Zweitsprache‘.

Juli 2016

Neue JVA für Passau

Nach jahrelangem Einsatz ist es nun soweit: Am Stadtrand von Passau soll in den kommenden Jahren ein neues JVA-Gebäude entstehen, wie die Bayerische Staatsregierung bei ihrer Klausur in St. Quirin am Tegernsee, laut Mitteilung von Justizminister Winfried Bausback, nun beschlossen hat.

Juli 2016

„Kinder bekommen bei uns einen stabilen, sicheren Platz“

„Wir gelten in der Umgebung als besondere Schule, das wissen wir. Auch wenn wir teils sehr schwierige Kinder haben, wir sind oft deren letzte Chance und dieser Verantwortung sind wir uns bewusst“, so Rektor Franz Kellner bei einem Besuch der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2016

„Ein halber Tag ist eben nicht genug“

Insgesamt neun Grund- und Förderschulen können in den Stimmkreisen Passau-Ost und Passau-West im neuen Schuljahr einen offenen Ganztag in den Jahrgangsstufen eins bis vier anbieten, darunter auch die Montessori-Schule in Passau.

Juli 2016

Über 330.000 Euro für Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Passau

Die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis Passau erhalten für das Jahr 2016 einen Zuschuss in Höhe von 330.952,77 Euro. Wie die Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder mitteilen steigt der Förderbetrag für den Landkreis Passau um 6.561,27 Euro auf nunmehr 237.693,42 Euro. Die Stadt Passau erhält in diesem Jahr 93.259,35 Euro – hier ist der Betrag um insgesamt 1.258,20 Euro gestiegen.

Juli 2016

Juli 2016

Antrittsbesuch bei neuer Finanzamtchefin

Das Finanzamt Passau nimmt mit 309 Beschäftigten in seiner Größe Platz 13 von insgesamt 76 Finanzämtern in ganz Bayern ein – „damit zählt es zu den größten Finanzämtern im Freistaat“, betont Hildegard Küspert, die neue Chefin des Finanzamtes für Stadt und Landkreis Passau bei einem Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2016

Juli 2016

Offene Ganztagsgrundschule findet Einzug in der Region

„Das ist ein weiterer großer Schritt in Richtung einer noch besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, betont MdL Dr. Gerhard Waschler. Gemeinsam mit seinem Landtagskollegen Walter Taubeneder freue er sich, dass in den Stimmkreisen Passau Ost und Passau West insgesamt neun Grund- und Förderschulen im neuen Schuljahr einen offenen Ganztag in den Jahrgangsstufen 1 bis 4 anbieten können.

Juli 2016

Juli 2016

AK Bildung und Kultus tagt in Aldersbach

Regelmäßig tagen die Arbeitskreise (AK) der CSU-Landtagsfraktion außer Haus. Der AK Bildung und Kultus der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, unter Leitung von MdL Dr. Gerhard Waschler, nutzte vergangenen Freitag die schöne Kulisse der Landesausstellung Bier in Bayern in Aldersbach, um aktuelle schulpolitische Anliegen zusammen mit Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Staatssekretär Georg Eisenreich zu diskutieren und auszutauschen.

Juli 2016

MdL Waschler setzt sich für Anwohner ein

Die Anwohner der Passauer Innstraße sind über die geplante Errichtung eines Mobilfunkmasten am Rande des Universitätsgeländes wenig erfreut. Sowohl die Strahlenbelastung wie auch die Optik eines solchen Masten stoße den Anwohner gehörig auf, wie Matthias Götzer von der gegründeten Bürgerinitiative bereits bei einem Ortstermin Anfang Juni, unter Einbezug aller Beteiligten betonte.

Juli 2016

Gemeinsam Bayern bewegen

„In unserer dynamischen Welt kann nur Schritt halten, wer sich selbst bewegt“, erklärt MdL Walter Taubeneder. „Der Imagefilm der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag zeigt auf moderne Art und Weise, dass wir als politisch Verantwortliche gemeinsam mit den Menschen in Bayern den Freistaat aktiv und positiv gestalten und bewegen“, ergänzt MdL Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2016

Juli 2016

Für den ländlichen Raum kämpfen

Die Stärkung des ländlichen Raumes stand beim Austausch mit Thomas Kreuzer, dem Vorsitzenden der CSU-Landtagsfraktion, sowie den Abgeordneten Walter Taubeneder, Dr. Gerhard Waschler, Bezirksrat Josef Heisl, dem Fraktionsvorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion Armin Dickl und dem Kreisvorsitzenden der CSU Passau-Stadt Georg Steiner und weiteren CSU-Mandatsträgern klar im Vordergrund.

Juli 2016

Neues Polizeigebäude: Vollständige Belegbarkeit steht außer Frage

Nach einem Artikel zu „möglichen Fehlplanungen“ beim neuen Polizeigebäude in Passau in der Passauer Neuen Presse vom 16. Juni 2016, haben sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler umgehend mit Staatssekretär Gerhard Eck zur Thematik ausgetauscht und Hintergrundinformationen eingeholt.

Juni 2016

Hilfe über die Soforthilfe hinaus

Nach dem verheerenden Unwetter am vergangenen Wochenende hatte sich MdL Dr. Gerhard Waschler umgehend einen Eindruck vom Ausmaß der Katastrophe vor Ort gemacht. Bei Ortsterminen in Waldkirchen, Hauzenberg und Obernzell ist er mit betroffenen Bürgerinnen und Bürger ins Gespräch gekommen und hat bleibende Eindrücke erhalten. „Auch wenn sich die Hochwasser-Bilder in den Medien in den letzten Monaten häufen – es ist tief beeindruckend die Zustände vor Ort zu sehen – die Schäden sind gewaltig“, zeigt sich Waschler betroffen.

Juni 2016

„Bemühungen haben sich gelohnt“

In der heutigen Kabinettssitzung (28.06.16) hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die Ergebnisse des Wettbewerbsverfahrens zur Förderung von Gründerzentren und Netzwerkaktivitäten im Bereich Digitalisierung vorgestellt.

Juni 2016

Reisen bildet

Mit zahlreichen neuen Eindrücken und Einsichten sind die Mitglieder der CSU-Fraktion des Ausschusses für Bildung und Kultus im Bayerischen Landtag von ihrer einwöchigen Informationsreise nach Kanada und in die USA zurückgekehrt.

Juni 2016

„Weg für weiteren Ausbau der Uni Passau ist frei“

Das Erbbaurecht für eine Grundstücksfläche am Passauer Spitzberg wurde durch den Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags heute Nachmittag einstimmig freigegeben, wie die Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler, Walter Taubeneder und Andreas Scheuer aktuell mitteilen.

Juni 2016

Mobilfunkmast am Unigelände sorgt für Unmut

Die Anwohner der Passauer Innstraße sind über die geplante Errichtung eines Mobilfunkmasten am Rande des Universitätsgeländes nur wenig erfreut. Sowohl die Strahlenbelastung wie auch die Optik eines solchen Masten stoße den Anwohner gehörig auf, wie Matthias Götzer von der gegründeten Bürgerinitiative betont.

Juni 2016

600.000 Euro für die Stadt Passau

Wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in einem Schreiben an MdL Dr. Gerhard Waschler mitgeteilt hat, profitiert die Stadt Passau als eine von insgesamt sechs niederbayerischen Städten vom Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ‚Städtebaulicher Denkmalschutz‘.

Juni 2016

Mai 2016

Mai 2016

Kulturfonds Bayern 2016

Wie Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle heute (24. Mai 2016) in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, fördert der Freistaat Bayern insgesamt 89 kulturelle Projekte mit bis zu 25.000 Euro – davon fließen 181.000 Euro nach Niederbayern.

Mai 2016

Mai 2016

EUREGIO-Gastschüler zu Gast im Landtag

Bereits Ende April haben die tschechischen Gastschüler im Rahmen des Gastschuljahrprogramms 2015/2016 der EUREGIO Bayerischer Wald-Böhmerwald-Unterer Inn eine Lehrfahrt in die Landeshauptstadt unternommen.

Mai 2016

„Wir werden den Antrag mit Nachdruck unterstützen“

Mit einem ‚aber‘ hat sich der Kreisausschuss schließlich doch noch für eine gemeinsame Bewerbung mit der Stadt Passau für ein Gründerzentrum in der Region ausgesprochen, wie in der Ausgabe der Passauer Neuen Presse vom 11. Mai 2016 (Landkreis-Seite) zu lesen ist.

Mai 2016

MdL Waschler bietet in Niedernburg „Politik zum Anfassen“

Politik macht Schule. Auskunft zu geben über sich und die tägliche Arbeit, Informationen und Anregungen einzuholen, neue Methoden kennenzulernen, das waren die Hauptanliegen eines Besuchs von MdL Gerhard Waschler an der Niedernburger Realschule in Passau. Dabei spielten die Freie Stillarbeit in den 5. Klassen und die „Herzwerker“ zur Gewinnung von Auszubildenden in Sozialberufen eine zentrale Rolle.

Mai 2016

Mai 2016

Mai 2016

April 2016

Knapp 2 Mio. Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ʹStadtumbau Westʹ für die Stimmkreise Passau Ost und Passau West

In einem Schreiben an die Abgeordneten verkündet Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann gute Nachrichten für Niederbayern: „In Niederbayern können wir heuer 16 Städte und Gemeinden mit rund 5,4 Millionen Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm ʹStadtumbau Westʹ unterstützen", so Herrmann anlässlich der Zuteilung der Fördergelder im Rahmen des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms ‚Stadtumbau West‘.

 

April 2016

Ein Tag in München

Mitglieder der CSU Passau-Stadt haben auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler den Bayerischen Landtag in München besucht.

April 2016

Bürger diskutieren regionale Politik im Bayerischen Landtag

Ein Bus voll mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus dem Stimmkreis von MdL Dr. Gerhard Waschler hat sich auf Einladung des Passauer Abgeordneten bei Wind und Wetter auf nach München gemacht, um hier Einblicke in die politische Arbeit im Bayerischen Landtag zu erhalten.

April 2016

„Wir wollen den Bau der A94 beschleunigen“

Über 100 Gäste, darunter zahlreiche Abgeordnete und Mandatsträger, Vertreter der Kammern und Vertreter unterschiedlicher Verbände, sind der Einladung von MdL Walter Taubeneder gefolgt, um sich über den aktuellen Baufortschritt im Rahmen der A94 zu informieren.

April 2016

„Es fehlen schlichtweg die Köpfe“

Mit einer ganzen Reihe von Schulleitern und Förderlehrern der Mittel- und Grundschulen in der Stadt und im Landkreis Passau, haben sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler zum Thema Migration und Integration ausgetauscht.

April 2016

April 2016

„Die Probephase läuft noch“

In seiner Funktion als bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion hat MdL Dr. Gerhard Waschler um ein Gespräch mit Gymnasial-Schulleitern der Modellschulen für das Pilotprojekt ‚Mittelstufe Plus‘ gebeten.

April 2016

April 2016

„Wir machen keinen Unterschied“

Gemeinsam mit Schulamtsdirektor Werner Grabl und Josef Schätz von der Regierung von Niederbayern haben sich die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler an der Mittelschule Passau-Neustift über die Arbeit in den sogenannten Übergangsklassen für Kinder mit Migrationshintergrund erkundigt.

April 2016

„Noch kein abschließendes Ergebnis“

Verbunden mit der Bitte um ein Gespräch hatte sich Siegfried Kapfer, Mitglied im Landeshauptvorstand der Deutschen Polizeigewerkschaft, bei den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler, nach den weiteren Planungen für das sogenannte Polizeikooperationszentrum erkundigt. „Aus unserer Sicht erscheint die Stadt Passau als idealer Standort“, macht Kapfer nochmals deutlich.

April 2016

„Flexibel und mit großem Potenzial“

Gemeinsam mit dem Erlanger Bundestagsabgeordneten und Parlamentarischen Staatssekretär Stefan Müller und dem Erlangen-Höchstadter Landtagsabgeordneten Walter Nussel besuchte der stellvertretende Vorsitzende des Bildungsausschusses im Bayerischen Landtag, Prof. Dr. Gerhard Waschler, die Wirtschaftsschule im Röthelheimpark Erlangen. Dabei standen Gespräche mit der Schulleitung und eine Besichtigung der Lehreinrichtung an.

April 2016

April 2016

April 2016

April 2016

April 2016

April 2016

April 2016

März 2016

LKA-Außenstelle in Wegscheid

Um der Dringlichkeit der Umbaumaßnahmen an der LKA-Außenstelle in Wegscheid nochmals Nachdruck zu verleihen, hat sich MdL Dr. Gerhard Waschler um einen Besuch von Staatssekretär Gerhard Eck in der Marktgemeinde bemüht.

März 2016

Sanierungsbedarf erkannt

Der Sanierungsbedarf der Staatsstraße 2130 stehe außer Frage. Dieser Tatsache war man sich bei einem Ortsbesuch von Gerhard Eck, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr einig.

März 2016

Oliver Jörg zu Gast an der Universität Passau

Oliver Jörg, Landesvorsitzender des Arbeitskreises Hochschule und Kultur der CSU und Alumnus der Universität Passau, hat sich zusammen mit seinem Landtagskollegen Dr. Gerhard Waschler bei einem Treffen mit der Universitätsleitung über aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte informiert.

März 2016

„Das MMK ist außerordentlich wichtig“

„Das MMK ist eine offene Baustelle, die mich bereits seit langem umtreibt“, so MdL Oliver Jörg, Vorsitzender des Arbeitskreises der CSU Landtagsfraktion ‚Wissenschaft und Kunst‘, bei einem Gespräch mit der Museumsleitung.

März 2016

Das Image der Gastronomie wieder aufbessern

„Uns bereitet Sorge, dass die Akademiker immer mehr werden und die jungen Menschen, die eine berufliche Ausbildung wählen, immer weniger“, betont MdL Walter Taubeneder einführend in eine Gesprächsrunde zur Ausbildungssituation in der Gastronomie.

März 2016

„Ein großer Tag für die Region“

Noch in den frühen Abendstunden des gestrigen Tages haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler von Finanzminister Markus Söder präzise Auskunft zur Höhe der Hochwasserpräventionsmaßnahmen für die Region Passau erfahren.

März 2016

Jahrelange Bemühungen für Fraunhofer zeigen Erfolg

Wie die Staatsregierung nach der gestrigen Kabinettssitzung in Aldersbach den Abgeordneten Taubeneder und Waschler mitteilt, werde sie sich gezielt Technologie-, Digitalisierungs- und Wissenschaftsprojekten, besonders auch vor dem Hintergrund des aktuell geplanten Stellenabbaus bei Siemens in Ruhstorf, annehmen.

März 2016

„Einer der modernsten Standorte in Bayern“

Oliver Jörg, der Arbeitskreisvorsitzende der CSU-Landtagsfraktion für ‚Wissenschaft und Kunst‘ hat großes Interesse für die Möglichkeiten der sportwissenschaftlichen Forschung an der Universität Passau gezeigt.

März 2016

„Glück auf! sagt man bei uns“

Noch bevor am Wochenende das Besucherbergwerk „Graphiteum“ offiziell seine Pforten für Besucher öffnet, hat MdL Dr. Gerhard Waschler seinen Abgeordneten-Kollegen Oliver Jörg nach Hauzenberg geladen.

März 2016

März 2016

Leitender Schulamtsdirektor seit einem Monat im Amt

Er ist guter Dinge – der neue fachliche Leiter der Staatlichen Schulämter in der Stadt und im Landkreis Passau, Schulamtsdirektor Werner Grabl. Seit einem Monat ist er nun im Amt und hat sich bereits gut eingelebt, wie er bei einem Antrittsbesuch der beiden Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler zum Ausdruck brachte.

März 2016

Politik macht Schule

Im Rahmen des „Tag der Freien Schulen in Bayern“ war MdL Dr. Gerhard Waschler zu Gast am Auersperg-Gymnasiums Passau Freudenhain.

März 2016

Bildungsausschuss besucht Finnland

Der Ausschuss für Bildung und Kultus und Staatssekretär Georg Eisenreich in seiner Funktion als Mitglied der interfraktionellen Arbeitsgruppe Inklusion reisen vom 2. März bis zum 4. März in die finnische Hauptstadt Helsinki.

März 2016

März 2016

„Wirtschaftsschule ist wichtige Säule der beruflichen Bildung“

Bei seinem Besuch in der Staatlichen Wirtschaftsschule Passau machte der Abgeordnete Dr. Gerhard Waschler, zugleich bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, deutlich: „Wir wissen um die schwierige Situation der Wirtschaftsschulen in Bayern und schätzen daher deren wichtige Arbeit umso mehr.“

Februar 2016

Februar 2016

Februar 2016

„Wir kämpfen um jeden Auszubildenden“

Im Rahmen der ersten Bayerischen Woche der Aus- und Weiterbildung, initiiert durch das Bayerische Sozialministerium, war es den Passauer CSU-Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ein wichtiges Anliegen, die berufliche Ausbildung, speziell das Handwerk, stärker in den Mittelpunkt zu rücken.

Februar 2016

Höhere Zuwendung für Bau der Ortsumgehung Hundsdorf

Nachdem Landrat Franz Meyer aufgrund einer Kostenmehrung für den Kreuzungsbau in Zusammenhang mit dem Bau der Ortsumgehung Hundsdorf einen Nachbewilligungsantrag an das Bayerische Innenministerium stellte, kommt nun positive Rückmeldung aus dem zuständigen Ministerium.

Februar 2016

Austausch mit dem Staatlichen Bauamt Passau

Bei einem intensiven Austausch mit Robert Wufka, dem leitenden Baudirektor des Staatlichen Bauamtes Passau, hat sich MdL Dr. Gerhard Waschler ein Bild von den aktuell laufenden Baumaßnahmen in der Region gemacht.

Februar 2016

US-Amerikaner sucht Austausch mit Bildungspolitiker Waschler

Bill Drozdiak gilt als Politikberater im engen Umkreis von Hillary Clinton und hat bereits seiner Zeit das Obama-Team beraten. Der „Senior Fellow am renommierten Washingtoner Think-Tank Brookings“ war nun im Rahmen einer TTIP-Veranstaltung zu Gast im Bayerischen Landtag und hat zudem den bildungspolitischen Austausch mit MdL Dr. Gerhard Waschler gesucht.

Februar 2016

Kerstin Schreyer-Stäblein und Prof. Dr. Gerhard Waschler: Heute vorgestellte Studie belegt:

„Bayern steht für hervorragende Bildung“, fasst Kerstin Schreyer-Stäblein, stellvertretende Vorsitzende der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, die Ergebnisse der heute in Berlin vorgestellten Schulstudie zusammen. Bei der repräsentativen Studie des Markt- und Politikforschungsinstituts dimap im Auftrag der CDU/CSU-Fraktionsvorsitzendenkonferenz wurden mehr als 2.000 Deutsche über 18 Jahren befragt.

Februar 2016

Februar 2016

Skisprungsport Thema im Landtag

Die Situation und künftige Perspektiven der Talentsuche und Talentförderung im Skispringen in der Region war auf Initiative der beiden Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Max Gibis, der auch Präsident des Skiverbands Bayerwald ist, Thema im Landtag.

Februar 2016

Januar 2016

Januar 2016

„Wir brauchen eine Lösung für die Einfahrt auf die B85“

Die Einfahrt der Kreisstraße PA1 auf die Bundesstraße 85 Höhe Schwaiberg ist schon seit vielen Jahren das Sorgenkind der Gemeinde Tiefenbach. „Schon seit rund sieben Jahren sind wir an der Thematik dran“, erklärt Tiefenbachs Bürgermeister Georg Silbereisen. Seit je her wünscht sich die Gemeinde hier Kreuzungsfreiheit.

Januar 2016

Schwierige Lage der Grundschule Karlsbach

Auf Initiative des Karlsbacher CSU Ortsvorsitzenden Konrad Biser hat MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler die Grundschule Karlsbach besucht, um sich hier ein Bild über die derzeitige Schülersituation zu machen. Neben dem Abgeordneten durfte Biser die Schulleiterin Astrid Glaser, die Vorsitzende des Elternbeirats Ingrid Göttl, den Fördervereinsvorsitzenden Achim Baier, Stadträtin Maria Saiko und Bürgermeister Heinz Pollak begrüßen.

Januar 2016

300.000 Euro für Musikschule im Landkreis Passau

„Wir sind unendlich dankbar, dennoch ist die Fördersumme ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn man sich die Auswirkung auf den Prozentsatz der Lehrpersonalkosten-Förderung durch den Freistaat anschaut“, erklärt Klaus Hatting, der Leiter der Musikschule des Landkreises Passau und 1. Vorsitzender des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen e.V., im Gespräch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

Dezember 2015

Weihnachtsgrüße an die PI Passau

Kurz vor den Feiertagen haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gemeinsam mit dem stellvertretenden Landrat Raimund Kneidinger die Gelegenheit genutzt, um sich bei Polizeidirektor Paul Mader, dem Leiter der Polizeiinspektion Passau, für die hervorragende Arbeit der bayerischen Polizei, speziell dem gesamten Team am Standort Passau, zu bedanken.

Dezember 2015

Erstes Fazit aus der Mittelstufe plus am Leopoldinum

Noch bevor es in die Weihnachtsferien geht, hat sich MdL Dr. Gerhard Waschler, der bildungspolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion mit Markus Birner, dem Schulleiter des Gymnasium Leopoldinum in Passau zum Modellversuch Mittelschule plus ausgetauscht.

Dezember 2015

Dezember 2015

Dezember 2015

Dezember 2015

„Ein positives Gründerbeispiel“

„Ein Unternehmen gründen funktioniert nicht immer, deswegen ist es umso erfreulicher, dass mymuesli heute so erfolgreich dasteht“, betont die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner bei einem Betriebsbesuch in Passau.

Dezember 2015

MdL Waschler zu Gast im Gewerbegebiet Manzing

Im Rahmen einer Betriebsbesichtigungstour war der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler nun zu Besuch im Gewerbegebiet Manzing/ Waldkirchen. Hier nahm er sich Zeit für einen Besuch bei den Vorzeigeunternehmen Metallbau Kühberger und HIB Eisenwaren.

Dezember 2015

„Ein Herz für den Sport“

Seit dem Jahr 1999 gibt es den Landesstützpunkt des Bayerischen Leichtathletikverbandes, kurz BLV, in Passau nun schon. „Passau gehört damit zu einem von insgesamt vier Stützpunkten in ganz Bayern und spielt eine wesentliche Rolle in der Talentförderung unserer bayerischen Nachwuchsathleten“, erklärt Roland Fleischmann, Landestrainer und Leiter des Stützpunktes in Passau stolz.

Dezember 2015

Dezember 2015

Dezember 2015

Forderung nach staatlichem Mobilfunkausbau in Bayern

Das Problem der mangelnden Mobilfunkversorgung in der Altgemeinde Böhmzwiesel ist bekannt. Nun aber machen der Waldkirchner Bürgermeister Heinz Pollak und die Böhmzwiesler CSU unter Vorsitz von Stadtrat Simon Stockinger gemeinsame Sache und fordern von der Bayerischen Staatsregierung eine Erweiterung zum bestehenden Breitbauausbauprogramm im Bereich des Mobilfunks. Der Stimmkreisabgeordnete des Landtags, Prof. Dr. Gerhard Waschler nahm den Vorschlag gerne auf und wird ihn in München bei Heimatminister Dr. Markus Söder vorstellen.

November 2015

November 2015

„Intensive Betreuung ist das A und O“

Bei seinem Besuch in Passau hat sich MdL Martin Neumeyer, der Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung, auch ein Bild von der Arbeit in der Clearingstelle für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Passauer Innenstadt gemacht. Auf Einladung der Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder sowie der JU Passau-Land hat sich der Integrationsbeauftragte über die Arbeit mit den jungen Menschen informiert.

November 2015

November 2015

Kultusminister Spaenle macht sich Bild von Flüchtlingssituation

Bei seinem Besuch in Passau vergangene Woche hat sich Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle neben seinen offiziellen Terminen auch ein Bild von der aktuellen Flüchtlingssituation in Passau gemacht. „Mir war es ein besonderes Anliegen, vor Ort Eindrücke von der derzeitigen Situation zu gewinnen und mit Vertretern der Bundespolizei persönlich zu sprechen“, so der Kultusminister.

November 2015

Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt

Noch bis zum 31. Dezember 2015 läuft die Bewerbungsphase für den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt, der im Jahr 2016 erstmals verliehen werden soll. Das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration möchte mit diesem Preis innovative Ideen und Konzepte in allen Bereichen des Bürgerschaftlichen Engagements auszeichnen.

November 2015

Medienstandort Bayern wird weiter gestärkt

„Es gilt den Medienstandort Bayern nachhaltig zu stärken und weiterhin zu fördern“, sind sich die CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder einig und freuen sich daher über die Zustimmung des entsprechenden Änderungsantrages der CSU-Landtagsfraktion zum Nachtragshaushalt 2016.

November 2015

MdL Waschler auf Delegationsreise nach Israel

Auf seiner Delegationsreise nach Israel mit dem Landtagsauschuss für Bildung und Kultus hat MdL Dr. Gerhard Waschler auch an den Feierlichkeiten zum Volkstrauertag 2015 auf dem deutschen Soldatenfriedhof in Nazareth teilgenommen.

November 2015

November 2015

November 2015

Die Zukunft liegt bei HD

Als Anstalt des öffentlichen Rechts gehört unter anderem die Aufsicht der lokalen Hörfunk- und Fernsehprogramme zu den Aufgaben der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

November 2015

„Es gilt das Blatt wieder zum Guten zu wenden“

ES-Plastic hat sich als wichtiger Produzent intelligenter und innovativer Verpackungssysteme auf dem europäischen Markt etabliert. „Wir produzieren mit modernster Technologie Schalen, Deckel, Becher, Sortiereinlagen, technische Verpackungen und Folien“, erklärt Geschäftsführer Horst Grimbs bei einem Besuch des Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler.

November 2015

„Wir brauchen DAB, aber wir brauchen auch die Förderung“

Bei seinem Besuch in Passau hat der Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider, auch Station im Funkhaus Passau gemacht. Auf Einladung der Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder ist der Medienexperte in die Region gereist, um die Anliegen der lokalen Medienstationen zu unterstützen.

Oktober 2015

Oktober 2015

„Wir brauchen die Lärmschutzwand“

Eigentlich war schon alles in trockenen Tüchern: Die Lärmschutzvorkehrungen für Vendelsberg und Salzgattern, zugehörig dem Markt Hutthurm, entlang der Bundesstraße B12 von Passau in Richtung Freyung, waren bereits zugesagt – nun ist die Maßnahme aufgrund Unstimmigkeiten ins Stocken geraten.

Oktober 2015

1,6 Millionen Euro für FRG und die Gemeinde Haidmühle

Der Freistaat Bayern hat dem Landkreis Freyung-Grafenau eine Bedarfszuweisung in Höhe von 1,1 Millionen Euro bewilligt. Das hat der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler von Bayerns Finanzminister Dr. Markus Söder erfahren. Außerdem fließen weitere 500.000 Euro an die Gemeinde Haidmühle.

Oktober 2015

Oktober 2015

Rollende Bürgersprechstunde mit MdL Waschler

Gleich zwei Busse mit Mitgliedern des Frauenbundes Thyrnau, Kellberg und Straßkirchen, des AlumniClub, dem Ehemaligenverein der Universität Passau und der ELSA, einer Jurastudentenvereinigung, haben sich gemeinsam mit MdL Dr. Gerhard Waschler auf den Weg nach München gemacht.

Oktober 2015

Mögliche Förderung für ein neues Gesamtprojekt „Stadion Hauzenberg“

In einem Gespräch im Bayerischen Landtag wurde auf Initiative des Stimmkreisabgeordneten Dr. Gerhard Waschler gemeinsam mit Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer, Staatsminister Helmut Brunner sowie Dr. Angelika Schaller vom Landwirtschaftsministerium eine mögliche Förderung der geplanten Maßnahmen im Rahmen des Stadions in Hauzenberg diskutiert.

Oktober 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

Oktober 2015

September 2015

September 2015

Altenpflegeausbildung in der Schwebe

Ab 2016 soll die generalistische Ausbildung Einzug in die Pflegebranche erhalten. Ein umstrittenes Modell, wie MdL Walter Taubeneder und MdL Dr. Gerhard Waschler auch bei ihrem Besuch in der Berufsakademie Passau, kurz BAP, feststellen konnten.

September 2015

Ganz persönliche Begegnungen in Banz

Die CSU-Klausur in Banz hatte auch ganz persönliche Augenblicke. So hatte MdL Dr. Gerhard Waschler Gelegenheit sich mit Karel Schwarzenberg, dem ehemaligen Außenminister der Tschechischen Republik und Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des Parlaments, auszutauschen – allerdings ganz privat:

September 2015

„Es werden immer mehr Erzieherinnen gebraucht“

Die Fachakademie für Sozialpädagogik in Passau, unter der Trägerschaft des Provinzialat der Deutschordensschwestern Passau, hat die Ausbildungskapazität deutlich erhöht. „Es werden immer mehr Erzieher gebraucht – hier bestand dringend Handlungsbedarf“, erklärt Schulleiterin Sr. Maria-Franziska Meier bei einem Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler.

September 2015

September 2015

Die Region präsentiert sich in Banz

Unter dem Motto „Unser Bayern – Hochwertig, nachhaltig, einmalig“ haben Vertreter des Genusshandwerks im Rahmen der CSU-Klausur im Kloster Banz bayerische Spezialitäten präsentiert.

September 2015

Ein Geschenk für den Ministerpräsident

Die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler haben die CSU-Klausurtagung in Banz genutzt, um den Jahresbericht der Sportmittelschule Hauzenberg an Ministerpräsident Horst Seehofer und den CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer zu überreichen.

September 2015

„Wir alle können von der Digitalisierung profitieren“

Um konkurrenzfähig zu bleiben, müsse der ländliche Raum mit Ballungszentren wie München und Regensburg mithalten können. An oberster Stelle stehe hier ein entsprechender Breitbandausbau – in dieser Sache waren sich die Gesprächsteilnehmer aus den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Medizin und Politik beim Austausch zum 10-Punkte-Programm der Regierung zu den Herausforderungen der Digitalisierung einig.

September 2015

September 2015

September 2015

September 2015

Personalverstärkung für Finanzamt Passau

Nach intensiven Gesprächen mit dem Finanzminister und dem hartnäckigen Einsatz der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler sowie von Landrat Franz Meyer, kann sich die Abrechnungsstelle des Landesamtes für Finanzen in Passau über eine spürbare Personalaufstockung freuen.

September 2015

Staatssekretär Pschierer zu Gast am Dreisessel

Schon vor hunderten von Jahren trafen sich am Dreisessel-Berg die Regierenden von Bayern, Österreich und Tschechien, um sich am Dreiländereck über die Geschicke ihrer Heimatländer auszutauschen. Der perfekte Schauplatz also für ein „Gipfeltreffen“ heutiger regionaler und überregionaler Politiker, mit Vertretern aus Wirtschaft, Bildung und Tourismus.

September 2015

Jugendarbeit zahlt sich aus

Insgesamt 323.133 Euro bekommen die Sport- und Schützenvereine in Stadt und Landkreis heuer vom Freistaat als Zuschüsse. Davon entfallen 231 000 Euro auf den Landkreis.

September 2015

Die Region braucht ein Rechenzentrum

Big Data, Cloud oder auch das ‚Internet of everything‘ – all das sind Schlagworte der Zukunft. „Wir müssen diese Themen auch in der Region besetzen“, betont ‚Anders & Rodewyk IT‘-Geschäftsführer Werner Kopczynski bei einem intensiven Austausch mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler.

September 2015

August 2015

August 2015

August 2015

August 2015

„Momentan ist die Situation für uns noch zu bewältigen“

Nach der Berichterstattung in der Passauer Neue Presse vom 19. August 2015 zur Belastung der Justiz im Zusammenhang mit der Flüchtlingsproblematik haben die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler umgehend den direkten Austausch mit dem Präsidenten des Landgerichts, Prof. Dr. Michael Huber gesucht.

August 2015

„Die Pläne liegen fertig in der Schublade“

Die Unternehmerfamilie Segl ist mit ihren Baumärkten an insgesamt sieben Standorten in den Landkreisen Passau, Regen, Freyung-Grafenau und Rottal-Inn vertreten. Nach dem Neubau des Hagebaumarktes in Hauzenberg stehen nun Investitionen in Waldkirchen an.

August 2015

Ein Antrittsbesuch der besonderen Art

Einen Antrittsbesuch der ganz besonderen Art haben die drei Landtagsabgeordneten Max Gibis, Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder der neuen Leiterin des Forstbetriebes der Bayerischen Staatsforsten Neureichenau, Frau Gudula Lermer, abgestattet.

August 2015

August 2015

Waldkirchner CSU diskutiert mit MdL Dr. Gerhard Waschler

Gemeinsam mit MdL Dr. Gerhard Waschler haben sich die CSU-Fraktion des Waldkirchner Stadtrats und die Vorsitzenden der CSU-Ortsverbände Böhmzwiesel, Karlsbach, Unterhöhenstetten und Waldkirchen über aktuelle landespolitische Themen, die darüber hinaus auch die Kommunen betreffen, ausgetauscht.

August 2015

August 2015

„Wohin geht es mit unseren Kindern und Jugendlichen“

Die Erziehungs-, Jugend- und Familienberatung des Caritasverbandes der Diözese Passau ist seit knapp 60 Jahren eine feste Institution und Anlaufstelle für Menschen in der Region. Ein Team aus insgesamt elf Frauen und Männern, verteilt auf 7,5 Planstellen, nimmt sich täglich aufs Neue den Problemen und Anliegen der Familien, Kindern und Eltern an – ein stattliches Team für die Stadt und den gesamten Landkreis Passau.

August 2015

„Unsere Kapazitäten sind erschöpft“

„Die Kollegen arbeiten momentan am Limit“, so Manfred Heidel vom CSU-Arbeitskreis Polizei, der sich um einen Ortstermin mit dem stellvertretenden CSU-Fraktionsvorsitzenden Josef Zellmeier und dem zuständigen Stimmkreisabgeordneten Prof. Gerhard Waschler bei den Passauer Dienststellen der Landespolizei bemüht hatte.

August 2015

„Aussichten für Beförderungen sollten verbessert werden“

„Wir brauchen zusätzliche beruflichen Perspektiven“, so ein Vertreter des Finanzamtes in Passau. Eine Gruppe von zehn Steueramtsfrauen und –männern, stellvertretend für insgesamt 16 betroffene Kolleginnen und Kollegen, hat den intensiven Austausch mit den Passauer Abgeordneten MdL Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler gesucht.

August 2015

StS Pschierer zu Gast im Passauer Land

Für Wirtschaftsstaatssekretär Franz Josef Pschierer war der 29. Juli ein Niederbayerntag! Angefangen bei einem Besuch in Straubing zum Thema Energiewende ging es weiter nach Deggendorf zum Technologie-Unternehmen Max Streicher und schließlich folgte ein Besuch bei Micro Epsilon in Ortenburg.

August 2015

MdL Waschler holt ‚digitales Klassenzimmer‘ nach Hauzenberg

Mit seinem Showtruck und dem mobilen „Interactiv Classroom“ hat das Technologieunternehmen Ricoh zum ersten Mal Station in Niederbayern gemacht und Schülern sowie Lehrern der Sportmittelschule und der Grundschule seine Türen geöffnet. „Wir wollen mit neuen digitalen Technologien neugierig machen auf das, was alles geht“, erklärt Armin Güntner von Ricoh.

Juli 2015

Untergriesbach will einen Kreisverkehr

In Untergriesbach rührt sich Einiges. Momentan laufen die weiteren Planungen für die Ortskernsanierung, damit aber nicht genug: Der Markt möchte mit dem Bau eines Kreisverkehrs auf der Strecke Richtung Wegscheid eine zusätzliche Maßnahme auf den Weg bringen.

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Sanierungsprojekte neigen sich dem Ende

„Wir liegen wirklich gut in der Zeit. Die Baufortschritte sind enorm“, freut sich Bürgermeister Harald Mayrhofer bei einer gemeinsamen Baustellen-Besichtigung mit MdL Walter Taubeneder sowie MdL und Förderkreis-Vorsitzenden Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2015

Abgeordneten-Team sieht Grunderwerb am Spitzberg als große Chance

Die Passauer Abgeordneten Andreas Scheuer, Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler sowie Staatssekretär Bernd Sibler begrüßen die grundsätzliche Annäherung der Immobilen Bayern und dem Eigentümer, der Löwenbrauerei Passau AG, die offensichtlich zum Durchbruch beim Grunderwerb am Spitzberg in Passau geführt hat.

Juli 2015

Ortskernsanierung Untergriesbach

Die Pläne für den weiteren Verlauf der Ortskernsanierung in Untergriesbach liegen bereits vor. „Wir stecken noch in den Planungen, aber die Grundzüge der vier großen Bauphasen stehen bereits“, erklärt Bauamtsleiter Hans-Peter Lang bei einem Besuch des Stimmkreisabgeordneten Dr. Gerhard Waschler.

Juli 2015

Unterrichtsversorgung an beruflichen Schulen und Berufsschulen

In einem gemeinsamen Gespräch zur Unterrichtsversorgung an beruflichen Schulen sowie Berufsschulen ist man sich über den hohen Wert der Fachoberschulen und Berufsoberschulen sowie aller schulischer und betrieblicher Träger des hochanerkannten dualen Berufsausbildungssystem einig.

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Juli 2015

Kulturfonds Bayern 2015

Im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags sind heute weitere Fördermaßnahmen durch den Kulturfonds Bayern zugesagt worden.

Juli 2015

„Kein Kind flüchtet ohne Grund“

Es ist eine Besonderheit, die man hier in Kellberg vorfindet: Sowohl die Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber, wie auch die Erstaufnahme-Einrichtung für unbegleitete Minderjährige (uM) befinden sich auf dem großzügig angelegten Gelände des ehemaligen „Hotel Ferienidyll Maxhöhe“ in Kellberg.

Juli 2015

Juli 2015

„Chancen der Digitalisierung nutzen“

„Die Digitalisierung wird unser Leben verändert und es liegt an uns, diese Veränderung mitzugestalten“, so leitet IHK-Hauptgeschäftsführer Walter Keilbart in die Gesprächsrunde zum großen Thema Digitalisierung ein. Gleichzeitig dankt er den Initiatoren MdL Walter Taubeneder und MdL Dr. Gerhard Waschler für den Austausch.

Juli 2015

Bauarbeiten am Passauer Hauptbahnhof voll im Plan

„Von den insgesamt vier geplanten Baumaßnahmen im Jahr 2015 ist bereits die erste abgeschlossen“, erklärt Markus Preißler, der Projektleiter der Baumaßnahmen am Passauer Hauptbahnhof, den Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Waschler bei einer Ortsbegehung.

Juli 2015

Juni 2015

220 Schulkinder aus 22 Nationen

„Wir finden hier gelebte Integration auf höchstem Niveau“, sind sich die Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder nach ihrem Besuch an der Grundschule Haidenhof in Passau einig.

Juni 2015

Gratulation zum Hochschulstandort

„Wir haben schon jetzt erste Anfragen bezüglich der neuen Studienmöglichkeiten in Hauzenberg“, erzählt Hauzenbergs Bürgermeisterin Gudrun Donaubauer freudig. Der Hochschulstandort ist beschlossene Sache, nun gelte es die entsprechenden Grundvoraussetzungen weiter zu besprechen.

Juni 2015

Juni 2015

Kulturfonds Bayern 2015

Nachdem die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bereits Ende Mai über Förderungen durch den Kulturfonds Bayern berichteten, sind heute im Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags weitere Zuschüsse zugesagt worden. „Weitere 180.000 Euro an Zuweisungen aus dem Kulturfonds Bayern 2015 fließen an Projekte in der Region – das ist eine enorm hohe Summe und erfreulich für die gesamte Region“, freut sich MdL Dr. Gerhard Waschler.

Juni 2015

Bayerischer Landtag zeigt Kompromisslösung für Tempolimit Höhe Zieglstadl auf

Der Bayerische Landtag hat sich im Ausschuss für Eingaben und Beschwerden mit der Petition von Anwohnern in Zieglstadl befasst und nach eingehender Beratung einstimmig beschlossen, dass auf der Grundlage einer Stellungnahme des Innenministeriums einem in der Petition geforderten Tempolimit 60 Höhe Zieglstadl sowie Überholverbot nicht stattgegeben werden kann.

Juni 2015

„Wir sehen TTIP als Chance“

Die obersten Vertreter der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz haben den Besuch des US-Generalkonsuls William E. Moeller III. auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler genutzt, um die Anliegen ihrer Betriebe hinsichtlich TTIP von Angesicht zu Angesicht weiterzugeben.

Juni 2015

Mit ‚Energie‘ durch den Landkreis

Der Landkreis Passau hat sich beim Besuch des US-Generalkonsuls William E. Moeller als attraktiver Arbeitgeber gezeigt. Auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler hat der Generalkonsul auf seiner Tagestour durch die Region unter anderem Station bei der Firma wattline GmbH in Ruderting gemacht.

Juni 2015

Hochwasserschutz für den Ortsteil Erlau

Die Passauer CSU-Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder haben sich erneut mit Umweltministerin Ulrike Scharf zum weiteren Vorgehen hinsichtlich der Hochwasserschutzmaßnahmen für den Ortsteil Erlau im Markt Obernzell ausgetauscht.

Juni 2015

Juni 2015

Inklusion ist ein großes Thema

„Die Situation an Grund- und Mittelschule ist eine große Herausforderung. Wir haben vor allem in unserer 5. Klasse mit einem starken Leistungsgefälle zu kämpfen“, bittet Uta Hoff-mann, die Rektorin der Georg-von-Pasterwiz-Schule Hohenau, den Bildungspolitiker MdL Dr. Gerhard Waschler um Unterstützung.

Juni 2015

Juni 2015

Gebundene Ganztagsangebote zum Schuljahr 2015/2016 für Hauzenberg

Auf Nachfrage bei Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle kann MdL Dr. Gerhard Waschler nun mitteilen, dass über den Antrag zur Genehmigung eines gebundenen Ganztagsangebotes zum Schuljahr 2015/2016 an der Michael-Atzesberger-Schule, Staatliches Sonderpädagogisches Förderzentrum Hauzenberg und der Staatlichen Sport-Mittelschule Hauzenberg positiv entschieden wurde.

Juni 2015

Viele „Baustellen“ in der Landwirtschaft

Gut zweieinhalb Stunden dauerte das Gespräch zwischen den Abgeordneten der CSU mit der Kreisvorstandschaft des Bayerischen Bauernverbandes (BBV). Um alle Themen aufzugreifen wäre noch mehr Zeit nötig gewesen. Am „Grünen Zentrum“ in der Innstraße in Passau stellten sich Andreas Scheuer (MdB), die Bezirksrätin Cornelia Wasner-Sommer, sowie die beiden Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder den Fragen der Landwirte aus ihrer Region.

Juni 2015

„Sofortige Entlastungsmaßnahmen umgehend notwendig“

„In der Problematik um die Verteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen gilt es nicht locker zu lassen“, sind sich die beiden Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler einig und wenden sich mit einem Dringlichkeitsschreiben an den CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer.

Juni 2015

Juni 2015

Juni 2015

Förderung der künstlerischen Musikpflege

Im Rahmen der Förderung der künstlerischen Musikpflege durch das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst begrüßt der Stimmkreisabgeordnete Dr. Gerhard Waschler die aktuell beschlossenen Zuwendungen:

Juni 2015

Juni 2015

Schulpolitischer Austausch in Abensberg

Auf Einladung von MdL Martin Neumeyer, Stimmkreisabgeordneter des Landkreises Kelheim, ist MdL Dr. Gerhard Waschler in seiner Funktion als bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion zu einem schulpolitischen Austausch an die Aventinus-Mittelschule nach Abensberg gekommen.

Juni 2015

Stabilität im doppelten Wortsinn

Der ‚Förderkreis Kloster Aldersbach‘ hat positive Nachricht vom Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege erhalten. Im Rahmen des Denkmalschutz-Sonderprogramms V des Bundes erhält der Förderkreis Zuwendungen in Höhe von 230.000 Euro.

Juni 2015

Mai 2015

Verkehrsministerium investiert in Radwegebau

Das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr hat nun die Programme für den nachträglichen Anbau von Radwegen an Bundes- und Staatsstraßen 2015-2019 vorgestellt. In einem Schreiben an die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler führt das Ministerium auch die Maßnahmen für den Landkreis Passau auf.

Mai 2015

Mai 2015

„Die Pflege betrifft uns alle“

Nach einer Vorbesprechung im Frühjahr in kleinem Kreise hat in diesen Tagen auf Einladung der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ein Pflegestammtisch mit Vertretern aus der Pflegebranche im Seniorenheim „Haus an der Rott“ in Pocking stattgefunden.

Mai 2015

Mai 2015

Mehr Geld für die Kindergärten

Gute Nachrichten für die niederbayerischen Kindergärten: Die bayerische Staatsregierung hat bereits am Dienstag eine Aufstockung der direkten Förderung für Kitas und Kindergärten beschlossen.

Mai 2015

Mai 2015

Kulturfonds Bayern 2015

Nachdem die Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler ihre Stimmkreiskommunen im letzten Jahr noch über die Fördermöglichkeiten aus dem Kulturfonds Bayern informiert hatten, können jetzt weitere Zuweisungen an Projekte in der Region ausgeschüttet werden.

Mai 2015

Mai 2015

Prag kann sich auf größeren funktionaleren Kindergarten freuen

„Die beiden Kindergärten im Markt Hutthurm sind rappelvoll“, meinte beim symbolischen Spatenstich Kirchenpfleger Rudolf Ehrlich, der den kirchlichen Betreiber dieses „Pfarrer Winkler Kindergarten“ vertritt. Seit dem vergangenen Jahr sei geplant und die Förderung beantragt worden. „Jetzt haben die Baumaßnahmen hier in Prag begonnen“, freut sich Bürgermeister Hermann Baumann, der sich bei MdL Dr. Gerhard Waschler bedankt, der eine große Hilfe gewesen sei.

Mai 2015

Direkt unter der Kuppel der Nikolakirche

Es war ein besonderer Moment für die Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler direkt unter der Decke der katholischen Kirche St. Nikola in Passau zu stehen. „Wann kommt man schon einmal in den Genuss, die Fresken in der Kuppel so nah zu betrachten“, staunt auch MdL Taubeneder bei der Besichtigung der Baumaßnahmen mit Norbert Sterl, dem leitenden Baudirektor im Bereich Hochbau und seinem Kollegen Gerald Escherich.

Mai 2015

Mai 2015

Mai 2015

Mai 2015

Der Wald im Landkreis Passau

Die Forstverwaltung im Landkreis Passau ist organisatorisch im Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Passau-Rotthalmünster zu finden. Auch zehn Jahre nach der Forstreform kennen viele Waldbesitzer, vor allem jene die noch nie Kontakt mit dieser Behörde hatten, diese Veränderung nicht.

Mai 2015

„Bayern ist grundsätzlich offen für digitale Schulbücher“

„Es gilt die digitalen Medien auch im Schulunterricht stärker einzubinden“, so argumentiert MdL Dr. Gerhard Waschler, der bildungspolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion für eine Zulassung von digitalen Schulbüchern an bayerischen Schulen und erkundigte sich in einem Schreiben an das Kultusministerium über den aktuellen Sachstand.

April 2015

Ministerin reagiert auf Berichterstattung der Flüchtlingsproblematik in Passau

Auf Grund eines Berichts der „Am Sonntag“ vom 26. April 2015, in welchem Oberbürgermeister Jürgen Dupper Kürzungen im aktuellen Haushalt der Stadt Passau aufgrund hoher städtischer Kosten für Asylsuchende, beziehungsweise unbegleitete Minder-jährige angekündigt hatte, nahm MdL Dr. Gerhard Waschler nun nochmals Kontakt zum zu-ständigen Sozialministerium auf:

April 2015

Arbeitszeitenregelungen für Volksfeste

Im Zuge der anstehenden Volksfestzeit sprechen sich die Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler für einen praktikablen Vollzug des Arbeitsgesetztes auf allen bayerischen Volksfesten aus.

April 2015

Regionale Medienvielfalt sichern

Im Bayerischen Landtag unterstützen die Passauer Abgeordneten Dr. Gerhard Waschler und Walter Taubeneder einem Antrag der CSU-Fraktion zur Sicherung der regionalen Medienvielfalt.

April 2015

April 2015

Weiterhin deutlich steigende Aufgriffszahlen unbegleiteter Minderjähriger

Der Passauer Abgeordnete Dr. Gerhard Waschler hatte sich im Anschluss an eine Stadtratssitzung mit einigen Finanzierungsfragen an das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration hinsichtlich der Flüchtlingsproblematik, im Speziellen den steigenden Aufgriffszahlen unbegleiteter Minderjähriger, gewandt. Nun ist ein Antwortschreiben der Ministerin an den Abgeordneten eingegangen.

April 2015

Aufzugsvarianten sind Thema bei Pfeil-Besuch

Auf Einladung von MdL Dr. Gerhard Waschler hat der Generalkonservator des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege Mathias Pfeil den Markt Obernzell und die Stadt Passau besucht. „Die Barrierefreiheit gilt bayernweit als wichtiges Anliegen und soll sowohl im Schloss Obernzell, wie auch auf dem Oberhausberg in der Stadt Passau verwirklicht werden – nun gilt es verschiedene Varianten zu diskutieren und zu prüfen“, so MdL Waschler.

April 2015

April 2015

April 2015

April 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

März 2015

„Die Vernetzung in Waldkirchen ist vorbildlich“

Touristisch hat die Stadt Waldkirchen eine ganze Menge zu bieten: Wandern, Golfen, Shoppen – das macht sich auch für das Hotel Gottinger bemerkbar. „Wir stehen gut da und können uns nicht beklagen“, erzählt Inhaberin Marita Gottinger auf einem Rundgang mit MdL Dr. Gerhard Waschler.

März 2015

März 2015

März 2015

„Wir müssen das Krankenhaus halten“

Bei einem kurzen, aber sehr intensiven Treffen, haben sich der Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Waschler und Bürgermeister Heinz Pollak über die Sorgen und Nöte der Stadt Waldkirchen ausgetauscht.

März 2015

März 2015

März 2015

Februar 2015

Untergriesbach investiert in die Zukunft

Der Passauer Abgeordnete Dr. Gerhard Waschler hat sich im Rahmen seiner Gemeindebesuche viel Zeit für die Anliegen im Markt Untergriesbach genommen. Bür-germeister Hermann Duschl hatte eine lange Agenda vorbereitet und Stück für Stück wurden alle Themen ausführlich im Beisein der gesamten Bürgermeisterriege, dem Geschäftsleiter Michael Graml und dem CSU-Ortsvorsitzenden Helmut Rischka diskutiert.

Februar 2015

Februar 2015

Februar 2015

Februar 2015

Vom Kreishaushalt bis zur Asylpolitik:

Zu einem Arbeitstreffen fanden sich die CSU-Ortsvorsitzenden der östlichen Gemeinden des Landkreises Passau zusammen, um mit dem Stimmkreisabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler, dem CSU-Kreisvorsitzender LR Franz Meyer und dessen Stellvertreter Raimund Kneidinger über die Auswirkungen der Landespolitik für die Gemeinden zu diskutieren.

Februar 2015

Zugangsbedingungen zu Vorbereitungsklassen an Mittelschulen

In einem Schreiben an den Passauer Abgeordneten und Vorsitzenden des CSU-Arbeitskreises Bildung, Dr. Gerhard Waschler gibt der Bayerische Staatsminister für Bildung und Kultus, Dr. Ludwig Spaenle Auskunft zur künftigen Aufnahme in die sogenannten Vorbereitungsklassen.

Februar 2015

„Gute Chancen für grenzüberschreitende Projekte“

Rund 60 kommunale Vertreter aus Politik, Wirtschaft und der Hochschulen haben sich auf Einladung der Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler in Jacking eingefunden, um die Neuheiten im Rahmen der Fördermöglichkeiten der EU-Strukturfonds 2014-2020 mit Euregio-Geschäftsleiter Kaspar Sammer zu diskutieren.

Februar 2015

Grainet sagt Danke

Bei seinem Besuch in der Gemeinde Grainet hat sich MdL Dr. Gerhard Waschler (CSU) über die aktuelle Situation und mögliche Anliegen der Gemeinde erkundigt.

Februar 2015

Januar 2015

Januar 2015

Januar 2015

Januar 2015

Besuch in Sonnen

Beim Besuch des Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler (Mitte) und Bezirksrats Josef Heisl (r.) in Sonnen zeigte Bürgermeister Hans Binder (l.) den Politikern den vor zwei Jahren bei der Neugestaltung des Rathausvorplatzes entdeckten und danach freigelegten Tiefbrunnen.

Januar 2015

Januar 2015

Januar 2015

UdV diskutiert über die Bedeutung von Versöhnung und Verständigung

Die Mitglieder der Union der Vertriebenen (UdV) Niederbayern mit ihrem Bezirksvorsitzenden MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler haben sich im Posthotel Röhrnbach zu einer Bezirksversammlung unter dem Motto „Bayern - unsere Heimat: Vermächtnis und Auftrag für die Zukunft“ getroffen. Als Referentin konnte dafür die stellvertretende Landesvorsitzende der UdV, MdL Mechthilde Wittmann aus München, gewonnen werden.

Dezember 2014

Dezember 2014

BDKJ will politisches Interesse bei Jugendlichen wecken

Wie politisch darf christliche Jugendarbeit sein? Diese und andere Fragen hat der Diözesanvorstand des BDKJ Passau, dem Dachverband von insgesamt acht katholischen Kinder- und Jugendverbänden in der Diözese Passau, mit den Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler diskutiert.

Dezember 2014

Dezember 2014

Stetiger Einsatz für den sechs-streifigen Ausbau der A3 und den Ausbau der A94

Nachdem die beiden Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler bereits mehrfach beim Bundesministerium für Verkehr um Unterstützung bei der Aufnahme des sechs-streifigen Ausbaus der A 3 zwischen Regensburg und Passau in den Bundesverkehrswegeplan sowie beim beschleunigten Ausbau der A 94 gebeten hatten, ist nun ein Antwortschreiben vom Ministerium eingegangen.

Dezember 2014

Dezember 2014

Schlüsselzuweisungen 2015

Seit den Mittagstunden liegen dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler die aktuellen Schlüsselzuweisungen vor. Im kommenden Jahr fließen 35.084.228 Euro staatliche Mittel für Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Freyung-Grafenau.

Dezember 2014

Dezember 2014

Geschichte neu entdecken!

Bürgermeister Josef Gutsmiedl und Kulturvereins-Vorsitzender Hans Krottenthaler durften sich im Röhrnbacher Heimatmuseum über den Besuch von gleich drei Land-tagsabgeordneten freuen. Neben dem Stimmkreisabgeordneten Dr. Gerhard Waschler und seinem Kollegen Max Gibis, war auch MdL Mechthilde Wittmann, die stv. Landesvorsitzende der Union der Vertriebenen, aus München angereist, um sich über die Themen Heimat und Heimatlosigkeit in der Zeit des Ersten bzw. Zweiten Weltkriegs zu informieren.

Dezember 2014

Dezember 2014

Potentielle Welterbeflächen in der Stadt Passau

Laut einem Schreiben von Staatsekretär Bernd Sibler an seinen Landtagskollegen Dr. Gerhard Waschler können gleich drei potentielle Welterbeflächen in der Stadt Passau in die deutsche Vorschlagliste, die sogenannte Tentativliste, aufgenommen werden.

Dezember 2014

Dezember 2014

Dezember 2014

CSU-Landtagsabgeordnete auf den Spuren Stifters

Bürgermeister Walter Bermann und die Leiterin des Adalbert-Stifter-Museums Monika Süß durften hohen Besuch empfangen. So kam auf Einladung des Stimmkreisabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler seine Münchner Landtagskollegin Mechthilde Wittmann, stv. Landesvorsitzende der Union der Vertriebenen, ins neu geschaffene Adalbert-Stifter-Museum nach Lackenhäuser in der Gemeinde Neureichenau.

Dezember 2014

Dezember 2014

Dezember 2014

Dezember 2014

November 2014

„Selbst das Hochwasser konnte uns nicht aus der Bahn werfen“

Die Folgen des Jahrhunderthochwassers im Jahr 2013 sind immer noch nicht überwunden – auch auf dem Firmengelände der Firma Sumida in Erlau. MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler hat nun gemeinsam mit Bürgermeister Josef Würzinger das Unternehmen im Stimmkreis Passau-Ost besucht, auch um sich selbst einen Ein-druck von der aktuellen Situation zu machen.

November 2014

November 2014

November 2014

November 2014

November 2014

Zu Besuch im Landtag

Rund 100 Besucher aus der Stadt und dem nördlichen Landkreis Passau haben MdL Dr. Gerhard Waschler bei seiner Arbeit im Bayerischen Landtag über die Schulter gesehen.

November 2014

November 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

Austausch in Neureichenau

Im Zuge seiner Tour durch die Stimmkreisgemeinden, hat MdL Gerhard Waschler Halt in Neureichenau gemacht und sich den Anliegen von Bürgermeister Walter Bermann angenommen.

Oktober 2014

Eine Reise durch das 18. Jahrhundert

Vom Erdgeschoss bis unter das Dach haben Architekt Norbert Sterl, Vorstandsmitglied im Verein der Freunde und Förderer des Klosters Thyrnau und Äbtissin Dr. M. Mechthild Bernart OCist. mit MdL Dr. Gerhard Waschler das Kloster Thyrnau unter die Lupe genommen.

Oktober 2014

Unbegleitete Flüchtlinge – die Situation wird brenzlig

Stadt und Landkreis Passau sind besonders betroffen, hier schlagen fast täglich unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge auf. Um die Probleme und Sorgen vor Ort mit aller höchster Dringlichkeit auf direktem Wege an die Staatsregierung weiterzutragen, haben die Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler das Gespräch mit dem Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper und Landrat Franz Meyer gesucht.

Oktober 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

Antrittsbesuch in Salzweg

MdL Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl waren gemeinsam in Salzweg und haben hier offiziell dem neugewählten Bürgermeister Josef Putz einen Besuch abgestattet. „Wir suchen den gegenseitigen Austausch und engen Kontakt zu den Gemeinden vor Ort und wollen Sorgen und Nöte aus dem Stimmkreis mit nach München nehmen“, betont der Abgeordnete gleich zu Beginn des Treffens.

Oktober 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

Rühriges Röhrnbach

Schon der Empfang in der Gemeinde Röhrnbach war für den Abgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler und Bezirksrat Josef Heisl beeindruckend.

Oktober 2014

Mehr Geld für Hochwasserschutzmaßnahmen

In einem Schreiben an Ministerpräsident Horst Seehofer haben sich die beiden Passauer Abgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler für die Erhöhung des Zuschusssatzes für Hochwasser-Präventionsmaßnahmen eingesetzt und unterstreichen zudem deren Dringlichkeit:

Oktober 2014

Oktober 2014

Oktober 2014

Es soll mehr Leben nach Jandelsbrunn

„Mir ist es sehr wichtig, dass wir den Kontakt pflegen und die Kommunikationswege stets kurz gehalten werden“, betont MdL Dr. Gerhard Waschler bei seinem Besuch in der Gemeinde Jandelsbrunn ganz deutlich.

Oktober 2014

Bayerischer Integrationspreis

Zum ersten Mal verleihen heuer der Bayerische Landtag, das Bayerische Sozialministerium und der Bayerische Integrationsbeauftrage den Bayerischen Integrationspreis. Der Schwerpunkt zum Start liegt dabei auf der Integration im Handwerk.

Oktober 2014

September 2014

September 2014

Hochwasserschutz: Hilferuf aus Obernzell

„Es hieß damals nach dem Jahrhunderthochwasser von unserem Ministerpräsidenten Horst Seehofer, dass die Gemeinden mit der Finanzierung des Hochwasserschutzes nicht allein gelassen werden – aber wo ist die Hilfe jetzt?“, macht Bürgermeister Josef Würzinger seine Enttäuschung zu den aktuellen Hilfeleistungen der Bayerischen Staatsregierung deutlich.

September 2014

August 2014

August 2014

Kulturfonds Bayern

Kommunen und auch Kulturschaffende, die für das Jahr 2015 noch Gelder aus dem Kulturfonds Bayern ziehen möchten, haben noch bis Ende Oktober 2014 Zeit ihre Anträge zu stellen.

August 2014

In Tittling wird`s nie langweilig

„Es gibt immer was zu tun bei uns – langweilig wird`s uns sicher nicht“, so Helmut Willmerdinger. Der Tittlinger Bürgermeister gibt MdL Dr. Gerhard Waschler Einblicke in die To-Do-Liste für die nächsten Jahre.

August 2014

Ländlicher Raum braucht Netzwerke

Der bildungspolitische Sprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Waschler, informierte sich am Amt für Ländliche Entwicklung (ALE) Niederbayern über die personelle und finanzielle Ausstattung des Amtes und über die aktuell laufenden Projekte in Niederbayern.

August 2014

Hohe Verkehrsbelastung in Ruderting

Damals war Rudolf Müller noch sein Schüler im Religionsunterricht, heute besucht der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler den Bürgermeister Rudolf Müller in seinem neuen Amtszimmer in Ruderting.

August 2014

August 2014

August 2014

August 2014

August 2014

August 2014

Politik unterstützt Neubau eines Servicezentrums

„Noch mehr Bürgerfreundlichkeit - Barrierefreiheit - Sicherheit für die Be-schäftigten“. Diese Ziele möchte das Finanzamt Passau mit einem Neubau des Servicezentrums erreichen und fand damit ein offenes Ohr bei MdL Dr. Gerhard Waschler. Amtsleiter Manfred Ziga, die stellvertretende Amtsleiterin Andrea Diezmann und der Personalratsvorsitzende Michael Veit informierten den Abgeordneten über Hintergründe und Pläne zu dem Bauvorhaben.

Juli 2014

Juli 2014

„Starkes Unternehmen im Herzen Passaus“

Der msg-Standort in Passau wächst und gedeiht. „Es ist vorbildlich, was die Firma für Ihre Angestellten und vor allem auch Auszubildenden bietet“, merkt MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler bei seinem Rundgang mit Geschäftsstellenleiter Dr. Armin Bender an.

Juli 2014

Neue Breitbandrichtlinien versprechen vereinfachtes Verfahren

„In der Regierungserklärung steht die Umsetzung gleichwertiger Lebensbedingungen in ganz Bayern an oberster Stelle – dazu gehört eine ordentliche Infrastruktur und damit verbunden eben auch der dringend notwendige Breitbandausbau“, so führt MdL Walter Taubeneder in die Informationsveranstaltung für die Gemeinden ein.

Juli 2014

Juli 2014

SPD MdL Roos vermittelt Ahnungslosigkeit

Erschreckende Ahnungslosigkeit hatte MdL Bernhard Roos nun in Sachen Breitband der Bayerischen Staatsregierung in aller Öffentlichkeit bewiesen. So unterstellte er laut einem Artikel der Passauer Neuen Presse am 23. Juli 2014, dass die Staatsregierung noch keine Genehmigung der Europäischen Kommission für die Breitband Initiative in Bayern habe.

Juli 2014

Breitbandförderung in der Region

Die Staatsregierung fördert den Breitbandausbau mit 80 Prozent, vereinzelt sogar bis 90 Prozent mit Höchstfördersätzen – diese lagen bisher zwischen 40 und 80 Prozent.

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Austausch mit niederbayerischen Schülersprechern

„Der Austausch mit den Schülern selbst ist wichtig – auch ihre Eindrücke muss ich in meine Arbeit mit aufnehmen“, beschreibt MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler die Diskussionsrunde mit Schülersprechern der niederbayerischen Gymnasien.

Juli 2014

Regionale Wirtschaftsförderung

In einem Schreiben an die Passauer Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler hat Staatsministerin Ilse Aigner zusätzliche Fördermittel für Niederbayern zugesagt.

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Juli 2014

Kreiskrankenhaus Waldkirchen erhält Bauzuschuss

Mit großer Freude hat der für Waldkirchen zuständige Stimmkreisabgeordnete im Bayerischen Landtag, Dr. Gerhard Waschler, die in der Kabinettssitzung am 01. Juli 2014 finanziell abgesicherten Krankenhausbauvorhaben begrüßt.

Juli 2014

Juni 2014

Juni 2014

FWG Volksbegehren mit allem Nachdruck ablehnen –

Wenn die Freien Wähler für ihr Volksbegehren mit dem Ziel werben, eine „Wahlfreiheit G9/G8“ am Gymnasium zu erreichen, sollten sie den Bürgern aber auch den gesamten Sachverhalt und die Folgen für Eltern und Schüler auch in unserer Passauer Region darlegen, so die Forderung von MdL Dr. Gerhard Waschler als bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion.

Juni 2014

Waschler: SPD auf bildungspolitischem Irrweg

Auf einem bildungspolitischen Irrweg befindet sich die SPD-Landtagsfraktion mit SPD-MdL Roos, wenn sie auf dem Hintergrund des allgemeinen Schülerrückgangs aktuell die Einführung der Gemeinschafts- bzw. Gesamtschule an Schulstandorten im Landkreis Passau wie Salzweg und Ortenburg fordert, so MdL Dr. Gerhard Waschler, bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion und stellvertretender Vorsitzender des Bildungsausschusses im Landtag.

Juni 2014

Kultusministerium: Erfolge der Schulversuche bleiben abzuwarten

Bereits im Februar dieses Jahres hatte der Elternbeirat der Beruflichen Oberschule Passau Anträge zu den Schulversuchen „Vorklasse der Fachoberschule“ und „Ausbildungsrichtungen Gesundheit und Internationale Wirtschaft an der Fachoberschule“ an das Bayerische Kultusministerium gestellt.

Juni 2014

Mai 2014

Mai 2014

Mai 2014

Mai 2014

Mai 2014

Waschler setzt sich für Uni Passau ein

Als Reaktion auf die Berichterstattung in der Passauer Neuen Presse vom 10. Mai 2014 hat sich MdL Gerhard Waschler als örtlicher Stimmkreisabgeordneter an Ministerpräsident Horst Seehofer mit der Bitte um Unterstützung der zukunftsweisenden Vorschläge der Universität Passau gewandt.

Mai 2014

TZE – Kompetenz in Sachen Energie

Das Technologiezentrum Energie der Hochschule Landshut (TZE) in Ruhstorf a. d. Rott ist noch keine drei Jahren ansässig und mittlerweile fest in der Region verankert. „Das TZE kann sich vor Anfragen nicht retten. Wir bauen immer weiter aus – auch der Zugang zur Industrie gewinnt für uns an Bedeutung“, betont Hochschulpräsident Prof. Dr. Karl Stoffel beim Besuch des Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler.

Mai 2014

Bahn will IC-Verbindung ins Bäderdreieck abbauen

Der Landtagsabgeordnete Dr. Gerhard Waschler hatte sich in einem Schreiben an Bahnchef Dr. Rüdiger Grube mit der Bitte gewandt, von einer Streichung der IC-Direktverbindung über Passau ins Bäderdreieck abzusehen.
Der Konzernbeauftragte der Deutschen Bahn für Bayern, Klaus-Dieter Josel hat dem Abgeordneten nun die Gründe für den Verbindungsabbau mitgeteilt:

April 2014

Mitmachen und Engagement sichtbar machen

Was wäre unsere Gesellschaft ohne das Ehrenamt? Die Bedeutung des freiwilligen Engagements ist enorm – in ganz Deutschland setzen sich rund 23 Millionen Menschen für die Gute Sache ein.

April 2014

Aufstiegshilfe für Skisprungschanze Rastbüchl

Mit großer Freude haben alle Verantwortlichen in der Region beim Empfang von Skisprung-Mannschafts-Olympiasieger Severin Freund die Aussage im Grußwort von Staatssekretär Bernd Sibler aufgenommen, dass die Realisierung der Aufstiegshilfe für die Anlage in Breitenberg-Rastbüchl in Angriff genommen werde.

April 2014

April 2014

April 2014

April 2014

April 2014

April 2014

April 2014

Bayern kann mit dem Berliner Kompromiss zur Energiepolitik sehr zufrieden sein

„Die Bauern im Landkreis Passau können auch künftig auf Biomasse als Rohstoff für die Energieversorgung setzen und sich damit ein weiteres Standbein sichern“, betont der Landtagsabgeordnete Walter Taubeneder. Bayerns Energieministerin Ilse Aigner hatte den beiden Stimmkreisabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler über den in Berlin gefundenen Kompromiss zur Reform des Erneuerbare Energie Gesetzes (EEG) berichtet.

März 2014

Landtagsabgeordnete geben Europa-Unterricht

„Es ist wichtig, dass wir den jungen Menschen vermitteln, wie wichtig und bedeutsam die Friedensgemeinschaft Europa für unser Zusammenleben ist“, sind sich Walter Taubeneder und Prof. Dr. Gerhard Waschler einig.

März 2014

Unterstützung aus der Politik

Der Fachkräftemangel und auch die fehlenden Auszubildenden für regionale Betriebe sind immer wieder Thema in den Medien. Mit Nachdruck möchte hier das Online-Ausbildungsportal myazubi.de Abhilfe schaffen. Als zuständiger Stimmkreisabgeordneter und bildungspolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion hat sich nun Professor Dr. Gerhard Waschler ein Bild von der Idee des Portals gemacht.

März 2014

Platzproblem an offener Ganztagsschule Passau

Bei seinem Besuch in der offenen Ganztagsschule in Passau wurde dem Landtagsabgeordneten Dr. Gerhard Waschler deutlich, wie dringend die Schülerinnen und Schüler hier auf mehr Raum angewiesen sind. „Erste Maßnahmen, wie die Ausgestaltung der Kantine, konnten bereits umgesetzt werden. Wichtig wären nun aber vor allem auch neue Differenzierungsräume, damit die Kinder individuell und im pädagogischen Sinne einer Ganztagsschule betreut werden können“, betonte Leiter Jürgen Ueberschaar bei einem Rundgang mit dem Abgeordneten.

März 2014

Hebammen brauchen dringend Unterstützung

„Wenn sich bis Mitte 2015 keine neue Versicherung findet, die uns versichert, dann wird es in Niederbayern bald keine Hebammen mehr geben – das ist die Realität“, so Johanna Köppl, Hebamme für Hausgeburten im Passauer Raum. Und das obwohl bei Geburten die Anwesenheit von Hebammen gesetzlich vorgeschrieben ist. Um diese aktuell heiß diskutierte Debatte um die Situation der Hebammen in Bayern mit politischer Unterstützung anzugehen, haben sich einige Hebammen aus Passau, Freyung und Rotthalmünster mit den Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Prof. Dr. Waschler zum Gespräch getroffen.

Februar 2014

Februar 2014

Vertreter Kataloniens stellen sich vor

Die Herausforderungen der modernen Medienpolitik waren Thema eines Gesprächs im Bayerischen Landtag mit Vertretern der katalanischen Medienaufsichtsbehörde. Landtagspräsidentin Barbara Stamm, Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) und Medienrats-Vorsitzender Dr. Erich Jooß tauschten sich mit dem Präsidenten der katalanischen Aufsichtsbehörde (Conseil de l'Audiovisual de Catalunya – CAC) Roger Loppacher i Crehuet und mit Marti Petit Bozo, Bereichsleiter Medienkompetenz, aus.

Februar 2014

Februar 2014

Februar 2014

Januar 2014

Unterstützung aus der Politik

Es war nicht der erste Besuch, den die beiden Passauer Landtagsabgeordneten Walter Taubeneder und Dr. Gerhard Waschler der Kinderklinik Dritter Orden abstatteten. Man halte ständig Verbindung zu der wertvollen Einrichtung für die Region, betonte Waschler. In der kleinen Gesprächsrunde haben sich die Politiker ausführlich über die Aktivitäten rund um die Spendenkampagne „Wir bauen fürs Leben“ informiert.

Januar 2014

Dezember 2013

Dezember 2013

Schlüsselzuweisungen 2014

Seit den Morgenstunden liegen dem Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Gerhard Waschler die aktuellen Schlüsselzuweisungen vor. Im kommenden Jahr fließen 36.155.408 Euro staatliche Mittel für Schlüsselzuweisungen in den Landkreis Freyung-Grafenau.

November 2013

*/