MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.gerhard-waschler.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

22.07.2022 | CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag

Austausch zum Thema Prostitution

Mit dem Thema Prostitution haben sich die Arbeitsgemeinschaft Frauen und der Arbeitskreis Sozialpolitik unter der Leitung von Dr. Ute Eiling-Hütig und Thomas Huber beschäftigt – im Zentrum stand die Frage, wie die Situation der Prostituierten in Deutschland verbessert werden kann.

Foto: CSU-Fraktion
Die Frauenbeauftragte der Staatsregierung, Sozialministerin Ulrike Scharf, nahm ebenso an der Sitzung teil wie Europaministerin Melanie Huml und Staatsministerin a.D. Prof. Ursula Männle. Aus der Praxis berichteten Helmut Sporer als ehemaliger Polizist und Juliane von Krause, Geschäftsführerin von „Stopp den Frauenhandel“. "Wir müssen die Frauenrechte weiter stärken – das gilt vor allem mit umfänglichem Blick auf die Prostitution. Es kann nicht sein, dass Deutschland gerade in dieser Frage europaweit sehr liberale Regelungen hat", so Eiling-Hütig.
 
Thomas Huber unterstrich: "Wir müssen und wir werden tätig werden. Es gilt, Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten auch im Hinblick auf Menschenhandel oder Ausstieg aus der Prostitution auszubauen." Spätestens im Herbst soll es ein weiteres Treffen geben.